Cyberpunk 2077 – Entwicklung von Erweiterungen noch einmal bestätigt

Jetzt, wo die lang ersehnte Next-Gen Version von Cyberpunk 2077 erhältlich ist, stellt sich die Frage, wie es mit dem Titel weitergeht. Neue Inhalte wurde bereits versprochen, an denen auch noch immer gearbeitet wird.

Das bestätigt jetzt auch noch einmal Quest Director, Pawel Sasko, die sich das Spiel und die Missionen darin genau angucken und basierend darauf Ideen entwickeln. Spezifische Details zu neuen Inhalten könne man derzeit aber noch keine nennen.

Auf Reddit schreibt Sasko:

„Wir arbeiten an Dingen für euch. Als ob ich buchstäblich täglich Quests überprüfe, mit Leuten über Dinge rede, also passiert es“, so Sasko. „Ich kann euch jedoch leider nichts über unsere Zukunftspläne sagen, aber ich kann euch versichern, dass wir an Erweiterungen arbeiten; wir arbeiten an diesen Dingen für euch.“

Reddit

Dass solche Dinge nicht von heute auf morgen passieren, liegt eigentlich auch auf der Hand. Im Groben hatte man aber in etwa den gleichen DLC-Support versprochen, wie einst zu The Witcher 3, also über mehrere Jahre, mehrere kleine DLCs, aber auch größere Erweiterung hinweg. Das kann man also auch definitiv für Cyberpunk 2077 erwarten.

cyberpunk 2077

Die Pläne dazu haben sich jedenfalls laut Sasko in keinster Weise geändert und Fans von Cyberpunk 2077 müssen sich an der Stelle einfach nur gedulden. Eine Roadmap gibt es aktuell nicht, dennoch wird hier und da an dem Titel gearbeitet, wie kleinere Patches immer wieder beweisen.

RELATED //  Cyberpunk 2077 trotz Fehlstart ein Erfolg, neue Verkaufszahlen

Was das Spiel selbst betrifft, hat man inzwischen zwar einen großen Sprung gemacht, aber auch hier scheint es noch etwas Optimierungsbedarf zu geben, der im Laufe der Zeit folgt.

TAGGED:
Share this Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x