Cyberpunk 2077 – QA-Unternehmen soll gelogen haben und Schuld am katastrophalen Launch sein

By Trooper_D5X 5 comments
3 Min Read

Der Release von Cyberpunk 2077 dürfte CD Projekt noch eine ganze Weile verfolgen, der zu den katastrophalsten Veröffentlichungen der Firmengeschichte gehörte. Schuld möchte man aber nicht selbst sein, sondern ein außenstehenden QA-Unternehmen.

Das behauptet ein nicht bestätigter Bericht von Forbes, wonach das Unternehmen Quantic Lab damit beauftragt war, CD Projekt bei der Qualitätssicherung zu helfen. Quantic Lab war laut dem Bericht aber völlig überfordert mit der Aufgabe, sowie verfügte über zu wenige und unerfahrene Mitarbeiter.

Infolge dessen wurde das Spiel nicht ausreichend getestet und CD Projekt nie wirklich über den aktuellen Stand informiert. Auch soll Quantic Lab über die eigenen Fähigkeiten nicht ganz ehrlich gewesen sein, um den Auftrag von CD Projekt nicht zu verlieren. Statt Senior-Tester hatten viele wohl weniger als sechs Monate Erfahrung in diesem Job.

Kurz zusammengefasst besagt der Bericht:

  • Quantic Lab hat die Größe des Teams, das an Cyberpunk 2077 arbeitet, übertrieben, um den Vertrag einzuhalten.
  • Laut Quantic Lab bestand das Team aus leitenden Mitarbeitern, aber stattdessen aus Juniors mit weniger als sechs Monaten Erfahrung in der Qualitätssicherung.
  • Quantic Lab hatte eine tägliche Quote an gemeldeten Fehlern, was dazu führte, dass CDPR Tausende von relativ sinnlosen Fehlerberichten von den Testern erhielt, die viel Zeit in Anspruch nahmen und dazu führten, dass bahnbrechende Probleme nicht gefunden oder priorisiert wurden.

Im Ergebnis wusste CD Projekt also nie wirklich darüber Bescheid, welche Probleme im Spiel noch angegangen werden müssen. Das kam erst alles zur Veröffentlichung nach oben, wo schon in den ersten Stunden massive Klagen seitens der Spieler das Netz fluteten.

Relativ einmalig in der Industrie wurde der Verkauf von Cyperpunk 2077 auf PlayStation ausgesetzt, die CD Projekt Aktie brach massiv ein und das Vertrauen in CD Projekt war erst einmal dahin. Inzwischen hat man Cyberpunk 2077 für PlayStation 5 neu veröffentlicht, vielleicht immer noch nicht ganz perfekt, die Vielzahl der Spieler hat aber ihren Spaß daran.

Die weitere Roadmaß sieht die Veröffentlichung von DLCs und Erweiterungen vor, an der man trotz allem festhalten möchte.

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

Share This Article
5 Comments
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
5 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments