DayZ – Update 1.10 auf allen Plattformen verfügbar

Bohemia Interactive hat das Update 1.10 für DayZ auf allen Plattformen veröffentlicht, das Tonnen an Änderungen mit sich bringt. Dazu gehört die lang erwartete Rückkehr des M3S-Trucks.

Darüber hinaus bieten alle Fahrzeuge jetzt eine längere Lebensdauer des Motors bei Kollisionen mit der Umwelt, sowie die Möglichkeit, das Fahrgestell des Fahrzeugs mit Epoxidkitt und den Motor selbst mit einem Rohrschlüssel zu reparieren (es sei denn, der Motor ist beschädigt).

Ab sofort gibt es auch neue Unterstände, die in drei Varianten erhältlich sind (Stock, Plane, Leder), welche grundlegende Lagerkapazität sowie Schutz vor Regen bieten. Apropos Elemente: Kalte Morgenstunden und warme Nachmittage sind jetzt realistischer, ebenso wie lokale Windgeschwindigkeiten und Höhen. Darüber hinaus können Spieler vorübergehend Wärme von Kaminen erhalten.

dayz

Die Benutzeroberfläche enthält dazu Informationen zu den Wärmeisolationsqualitäten eines einzelnen Kleidungsstücks sowie zu den Grenzwerten für die Wärmeisolierung / maximale Absorption aller neu ausbalancierten Kleidungsstücke, sodass die Spieler eine Vielzahl von Möglichkeiten zum Schutz vor Regen oder Kälte haben.

Beinbrüche sind ebenso zurück wie improvisierte Vorrichtungen (Schienen). Beine können in allen möglichen Situationen gebrochen werden, einschließlich Kampf, Treten auf eine Bärenfalle treten, Fallen oder Springen aus großer Höhe und sogar beim Herausspringen aus einem Auto. Bedenkt dabei, dass man, wenn eine Fraktur nicht mit einer Schiene fixiert wird, eine eingeschränkte Bewegung sowie häufige Schockschäden erleidet, wodurch man bewusstlos werden kann. Dazu wurden auch Visualisierungen der aktuellen Schockwerte hinzugefügt (d.h. wie nahe man der Bewusstlosigkeit ist) sowie wann der tatsächliche Schockschaden verursacht wird. Angewandte Schienen sind außerdem auch auf dem verletzten Spieler sichtbar.

Abgerundet wird das Update durch die Rückkehr der Signalpistole, die den Nachthimmel in vier verschiedenen Farben beleuchten kann. Die Lebensdauer der Gegenstände wurde drastisch verringert, und verschlossene Türen bleiben während des Neustarts des Servers verriegelt, während die übrigen Türen zufällig angeordnet sind.