Home News Die Vorbestellungen für die Playstation 4 steigen in die Höhe, Sonys Konsole überholt die Xbox One
Die Vorbestellungen für die Playstation 4 steigen in die Höhe, Sonys Konsole überholt die Xbox One
8

Die Vorbestellungen für die Playstation 4 steigen in die Höhe, Sonys Konsole überholt die Xbox One

8

Vor Kurzem haben wir berichtet, dass die Xbox One über der Playstation 4 bei den Vorbestellungen liegt. Nun wendet sich das Blatt und nur ein Tag beeinflusst die Meinungen der Käufer.

So meldet Amazon den Anstieg der Vorbesteller-Zahlen und zeigt, dass die enthüllte Playstation 4 deutlich über der Xbox One platziert ist. Der zweite Platz wird vom Game of the Year-Anwärter „The Last Of Us“ dominiert, gefolgt von der Microsofts Next-Gen-Konsole. Allgemein gesehen, steht die Playstation 4 am Platz 3 der am meisten vorbestellten Produkte. Xbox One nimmt hingegen den fünften Platz ein.

Immerhin spielt auch der Preis eine wichtige Rolle, zumal die Playstation 4 um 100 Euro günstiger als Microsofts Xbox One kostet.

Sony
Preis: EUR 295,99
59 neu von EUR 295,9918 gebraucht von EUR 239,95
bei amazon.de kaufen

Comment(8)

  1. @GAMERLand

    Was labberst du denn? Überall auf Amazon ist die PS4 auf der ersten stelle der Bestsellers, gefolgt von the Last of Us, und danach kommt die One, und die wirst du in der nächsten Woche nicht mehr in der Top 10 finden! Das hat nichts mit beschränktem denken zu tun! Sondern wir lassen uns einfach nicht von MS verarschen, ausspionieren und an der Nase rumführen! Sony hat aus den Fehlern der PS3 gelernt, und deshalbt ist die PS4 so günstig, mit der PS4 wird Sony Milliarden machen! Nach einem Jahr auf dem Markt der beiden Konsolen, werden sich die Exklusiv Spiele der 3rd Party Entwickler für die PS4 häufen, wirst schon sehen 😉

    1. Du redest sachen die noch keine sau auch nur annähernd beweisen kann… es ist seine meineung und ich bin mal nebenbei ebenfalls dieser meinung habe auch bei der jetzigen gen beide konsolen und bin mit beiden vollends zufrieden! Fanboy nennt man sowas wie dich

    2. Du bist wirklich extrem geistig eingeschränkt – und Deutschland ist die Welt oder wie? Die PS4 liegt NUR in Deutschland vorn – dort braucht man ja bekanntlich immer etwas länger und mag ellenlange Diskussionen während andere dann schon zocken.

      Nochmal für die ganz dummen: die PS4 wurde in Deutschland und Italien öfters vorbestellt als die Xbox One. Nordamerika, UK, Kanada, etc liegt die One um Längen vorn. Da liegt der Markt und die Massen an Kunden und nicht in zwei einzelnen Ländern in Europa.

      1. Schau dir jetzt die Vorbestellungen an du Hirn. Und komm mir nicht mit Fanboy, ich habe 5 XBOXen. Aber für mich ganz klar, diesesmal die PS4. Warum? Ich habe zu 95 eine Internetverbindung, nicht aber im Urlaub, und der geht meist länger als 24 Stunden. Soll ich mir jezt überall einen Internetaccount machen. Genau in dieser Zeit spiele ich die Kampagnen oder Splitscreen mit Freunden. Und noch was, wenn ich ein Spiel kaufe dann gehört es mir. Ich sollte damit machen können was ich will. Stell dir vor du hast jetzt einen Haufen DVD oder Blue-Ray Filme und plötzlich werden die an deinen Player gebunden. Du kannst sie nicht verkaufen. Sie nehmen dir dein verdammtes Recht. Wie kann man sich sowas nur gefallen lassen. Die Vorbestellungen werden noch weiter sinken das ist klar. Die Leute lassen sich Zeit damit falls sich noch was ändert. Wenn sie jetzt stornieren kann es sein das sie bei erneuter Bestellung später Wartezeit in Kauf nehmen müßten. Ich kehre auf alle Fälle nicht mehr zu Microsoft zurück, egal ob sie alles ändern und mir alle Erscheinungstitel schenken. Dazu haben sie mich als Kunden zu sehr verarscht. PS: Ich möchte auch nicht heimlich gefilmt werden wenn ich mir einen schrube oder mit meiner Angetrauten zu Werke gehe.

  2. Das gilt aber nur fuer Amazon Deutschland in USA England und viele anderen laender is die xbox on weit vorn. Ich frag mich warum ihr die xbox on so schlecht macht. Ich fuer mein teil werde wieder beide kaufen wie bei der jetztigen gen. Und gott sei dank sind nicht alle so beschraenkt in ihrer denkweise wie hier zum teil. Ihr glaubt doch nicht im ernst das Sony xas geraet so billig macht ohne hinter gedanken die haben mit sicherheit eine andere udee wie sie geld von euch bzw. von mir bekommen. Anders als MS hat Sony das geld noetig.

  3. @Sebacrush

    So sehe ich das auch, das es anscheinend so viele Hirnlose
    Vollpfosten gibt die sich eine One kaufen wollen… Mit dem hätte ich nie gerechnet. Um ehrlich zu sein, habe ich wirklich gedacht das dieses drecks Gerät es nicht mal irgendwo in die top 100 schafft, und nach einem Jahr vom Markt verschwunden ist. MS hat im Konsolensektor sowieso nichts zu suchen!

    1. Der einzige Vollpfosten den ich weit und breit sehe bist Du! Wie kann man so dumm sein und im Vorfeld über etwas urteilen was man niemals selbst live gesehen, geschweige denn gespielt hat?

      Genauso dämlich waren damals die Kommentare zur Xbox 360 und PS3 – leider sah die Realität dann ganz anders aus und viele Sony-Jünger mussten sich weinend in Ihre Ecken verkriechen und schön brav offline Spielen.

      Die Zukunft liegt im Bereich MultiPlayer, das hat Microsoft bereits 8 Jahre früher erkannt als Sony. Genau aus diesem Grunde baut Microsoft so clevere Features wie „Cloud“ „Voicecontrol“ „Gesturecontrol“ ein. Damit man online lag- und ruckelfrei mit 64 Mann zocken kann. EA hat das schön demonstriert auf der e3 – was hat man beinahe nach jeder Vorstellung von EA oder Ubisoft gehört? „This online-feature is only possible because of Microsoft Cloud“ soll heißen dass Ihr PS Fanboys wieder den Kürzeren ziehen werdet. Nicht in der Grafik oder dem Singleplayerspiel, sehr wohl aber bei MultiPlayerschlachten, intuitiver Oberfläche, schneller Reaktion der Software etc.

      Mir solls recht sein. Schaut bloß nicht über den Tellerrand und plappert das nach was Sony verzweifelt als Kaufargument streut, dann bleiben wir für die Zukunft von neuen Kiddies und Vollhonks verschont auf Xbox Live.

Comments are closed.