Elite Dangerous – PS4-Version bereits im Hinterkopf

By Trooper_D5X Add a Comment
2 Min Read

Nach der Ankündigung von ‚Elite Dangerous‘ für Xbox One äußerte Entwickler Frontier auf der GDC, dass man auch weiterhin eine PS4-Version im Hinterkopf behält.

Laut Frontier stünde eine exklusive Veröffentlichung gar nicht zur Debatte und man wird das Spiel später auch auf weiteren Plattformen veröffentlichen. Sobald man Neuigkeiten dazu hat, wird man diese auch umgehen bekannt geben.

Elite: Dangerous ist die lang erwartete dritte Fortsetzung des allerersten Weltraumspiels Elite von David Braben und Ian Bell, aus dem Jahr 1984. Der Urvater der Open-World-Spiele startet auf der aktuellen Konsolengeneration mit einer gemeinsamen Galaxie, sich ständig weiterentwickelnder Handlung und einem maßstabsgetreuen Nachbau der Milchstraße als Spielwelt.

Der Spieler beginnt sein Abenteuer nur mit einem kleinen Schiff und ein wenig Geld. Nur mit dem nötigen Maß an Wagemut und Durchhaltevermögen können die Piloten die nötigen Fähigkeiten, Reichtum und Macht erreichen, die nötig sind, um in dieser futuristischen und unbarmherzigen Galaxie zu überleben. Nur die Besten finden sich am Ende im Rang der Elite wieder.

In einem Zeitalter der galaktischen Supermächte und interstellaren Kriege nimmt jeder einzelne Spieler Einfluss auf das einzigartige vernetzte Universum. Regierungen fallen, Schlachten werden gewonnen und verloren und die Ausdehnung des von Menschen besiedelten Universums wird von den Spielern neu geformt.

[asa]B00BIYAO3K[/asa]

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

Share This Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments