Final Fantasy XVI – Offenbar offizieller Twitter-Kanal angelegt (Update)

Square Enix könnte die Ankündigung von Final Fantasy XVI vorbereiten, zu dem jetzt offenbar ein offizieller Twitter-Kanal angelegt wurde.

Wie schon bei Prince of Persia vor einigen Wochen lässt sich über den Passwort-Reset die E-Mail Adresse hinter dem Account in Teilen auslesen, die in diesem Fall auf „fa*******@s**********.***“ lautet. Durchaus könnte diese zu Square Enix passen.

Dass sich Final Fantasy XVI in Arbeit befindet, steht außer Frage. Zuletzt wurde sogar vermutet, dass sich Sony hier eine exklusive Partnerschaft sichern konnte und das Rollenspiel zuerst auf PS5 erscheint. Als Entwickler wird hier die Square Enix Business Division 3 vermutet, die zahlreiche Stellen für ein nicht angekündigtes Projekt ausgeschrieben haben, das ein Fantasy-Setting umfasst.

Ob demnächst schon die Ankündigung von Final Fantasy XVI ansteht, bleibt natürlich abzuwarten.

Update: Die Hinweise mehren sich, dass die Ankündigung von Final Fantasy XVI unmittelbar bevorsteht, womöglich auf dem kommenden PS5 Showcase in dieser Woche.

So hat Shinji Hashimoto, der wesentlich zur Final Fantasy-Serie beiträgt, den Tweet von Sony aufgriffen, was er häufig immer dann macht, wenn irgendeine Ankündigung bevorsteht. Dies deckt sich auch mit früheren Aussagen, wonach Final Fantasy XVI schon längst angekündigt werden sollte, die Pläne dazu aber geändert wurden. Der PS5 Showcase sei nun die ideale Gelegenheit, insbesondere vor dem Hintergrund der exklusiven Partnerschaft mit Sony.