Fortnite erhält zahlreiche Audio-Verbesserungen

Auch bei Epic Games weiß man um die Wichtigkeit von perfektem Sound bei Spielen, so dass man auch im Fall von ‚Fortnite‘ hier noch einmal kräftig nachbessert.

So kündigte Technical Sound Designer, Seth Weedin, hier zahlreiche Verbesserungen an, die mit dem Update 8.1 umgesetzt werden. Insbesondere geht es dabei um Soundeffekte, wie zerstörte Gebäudeteile oder Fußstapfen, die womöglich falsch überblendet werden, ebenso gibt es allgemeine Anpassungen bei der Lautstärke. Details dazu hat Epic Games folgend aufgelistet:

  • Improvement to the standard AR sound so that it’s not overbearing on the shooter.
    • Tightened up the sound, so it’s more of a BLaaam versus a BLAAAM.
  • Building Piece destroy sound is louder when instigated by enemies.
    • Helps mitigate scenarios where “that guy Hand Cannon’d a wall behind me and I didn’t hear it”.
  • Footstep audio blends in the above/below layers, rather than abruptly switching between them.
    • Prevents jarring footstep transitions between floors directly above or below. Should clear up some confusion.
  • Footstep occlusion traces from the heads of enemies when they’re above or below.
    • This helps mitigate scenarios where an enemy has line-of-sight on you but their footsteps still sound muffled/occluded.
  • Reduce volume of the S8 palm tree umbrella.
    • This only affects the umbrella open/close layers. Don’t worry, the steel drum riff volume is preserved.

Wann genau das Update 8.1 erscheint, ist gegenwärtig noch unklar.

Du bist derzeit offline!