Gerücht: Hideo Kojima plant Alien-Spiel mit 20th Century Fox (Update)

Die Alien-Marke von 20th Century Fox ist nach wie vor ein populäres Franchise unter den Spielern und war zuletzt mit ‚Alien Isolation‘ auch ziemlich erfolgreich. Seitdem tauchen immer wieder Gerüchte auf, dass es ein weiteres Spiel in Arbeit sei, nur von wem ist weiterhin ein großes Geheimnis.

An dieser Stelle tritt nun der Death Stranding-Macher Hideo Kojima ins Bild, der jüngsten Spekulationen zufolge an der Marke arbeiten könnte. Das jedenfalls deutet man aus einem aktuellen Tweet des Schöpfers, der Fotos von seinem Besuch bei 20th Century Fox zeigt, samt Alien-Poster im Hintergrund und dem klassischen Alien-Ei.

Natürlich sind das momentan nichts weiter als wilde Spekulationen und obendrauf auch ziemlich leichtfertige Andeutungen, falls dem tatsächlich so sein sollte. Ob sich dieser Traum eines Alien- und Kojima-Fans bewahrtet, erfährt man womöglich in Kürze bei den The Game Awards, zu denen der offizielle The Game Awards Kanal bereits reagiert hat, dass sich die Welt an diesem Tag verändern wird.

Wir halten euch auf dem Laufenden.

(Update)

Von 20th Century Fox ist nun ein aktueller Markenschutzeintrag aufgetaucht, der auf ‚Alien: Blackout‘ lautet und in Verbindung mit Videospielen registriert wurde. Steht die Ankündigung unmittelbar bevor?