Gerücht – Legacy of Kain: Soul Reaver kehrt zurück

Zuletzt gab es 2015 Berichte darüber, dass man die Chancen auf eine Rückkehr von Legacy of Kain: Soul Reaver bei 50 Prozent sieht. Inzwischen soll hier etwas deutlich handfesteres daraus geworden sein und das Spiel kurz vor der Ankündigung stehen.

Das behauptet ebenfalls der XboxEra-Insider Shpeshal Nick in seinem jüngsten Podcast, der jedoch keine weiteren Details zum Spiel nennt. Die Ankündigung erfolgt aber angeblich auf einem größeren Event wie der gamescom oder den The Game Awards gegen Ende des Jahres. Bis dahin ist und bleibt es natürlich ein Gerücht.

Eine Frage von Ressourcen

Laut dem damaligen Senior Designer bei Crystal Dynamics, Michael Brinker, sei die Rückkehr von Legacy of Kain lediglich eine Frage der Ressourcen. Damals hatte man gerade die Hände mit Tomb Raider voll, während darauf das jüngst angekündigte Guardians of the Galaxy folgt. Man selbst bekundete jedenfalls ein großes Interesse an der Serie.

Hierzu hieß es damals:

„Es ist eine 50/50 Chance. Wir haben Entwickler bei uns, die dieses Spiel wirklich machen möchten. Das ist interessant, weil die Leute auf unsere Geschichte und unsere Franchises schauen und dann sehen, dass wir einige wirklich großartige IPs besitzen. Somit fragen sich die Spieler ‚wo sind diese und was tun sie?`.“

Nachdem es mit Marvel zuletzt nicht so gut bei Square Enix lief, könnten ruhende Marken durchaus wieder interessanter für den Publisher geworden sein. Ob dem so ist, bleibt vorerst aber abzuwarten.