Ghost of Tsushima – Sucker Punch heuert für mögliche PS5 Umsetzung an

Jetzt, wo Ghost of Tsushima fertig ist und vor der Veröffentlichung auf PS4 steht, widmet sich Entwickler Sucker Punch neuen Projekten. So sucht man derzeit verstärkt neues Personal, das sich möglicherweise mit einem PS5 Port oder einem komplett neuem Spiel beschäftigt.

Unter anderem sucht man nach einem Producer, der einen kompletten Entwicklungs-Zyklus managen soll. Ebenso wird nach einem Lighting Artist, Gameplay Programmer und Camera Designer gesucht, die womöglich weitere Optimierungen an Ghost of Tsushima für PS5 vornehmen, auch wenn dies nur Vermutungen sind. Die Ausschreibungen geben leider nicht her, welches Projekt hier explizit gemeint sein könnte. Sony bestätigt bisher auch nur, dass Ghost of Tsushima zum Launch der PS5 in optimierter Version spielbar sein wird.

Da bislang nur eher wenige neue Stellen zu besetzen sind, muss man davon ausgehen, dass diese entweder für eine PS5 Version von Ghost of Tsushima angedacht sind, oder sich ein neues Projekt erst in der frühen Planungsphase befindet. Von offizieller Seite ist derzeit nichts über ein weiteres Projekt von Sucker Punch bekannt.

Für gewöhnlich nimmt sich ein Team nach einem solch großen Projekt wie Ghost of Tsushima auch erst einmal eine Auszeit, bevor man zum nächsten Spiel übergeht. Hier muss man abwarten, was als nächstes bei Sucker Punch ansteht.

Ghost of Tsushima erscheint zunächst am 17. Juli für PlayStation 4.

Ghost of Tsushima - Standard Plus Edition [PlayStation 4] (Exklusiv bei Amazon)
  • Die Standard Plus Edition enthält Cover-Artwork mit individuellem Foliendruck und beidseitigem...
  • Jin Sakai muss mit den Samuraitraditionen brechen, den Weg des Geisteseinschlagen und einen...