GTA V: Enhanced Edition – Erste technische Details enthüllt

Im November kehrt GTA V als Enhanced Edition auf der bereits dritten Konsolen-Generation zurück, das anders als das PS4 Remaster noch einmal von Grund auf neu erstellt wird. Erste Details zu den technischen Upgrades verrät aktuell Sony.

In einer Vorschau der noch kommenden PS5-Spiele in diesem Jahr wird unter anderem das Grafik-Upgrade erwähnt, das von 4K-Auflösung und 60fps spricht. Dazu heißt es auf dem offiziellen PlayStation Blog.

„So schön habt ihr die Verbrechermetrople Los Santos noch nie gesehen, wenn die Skyline dank fettem Grafik-Update in knackiger 4K-Auflösung erstrahlt und ihr die Stadt dank flüssigen 60 FPS extrem geschmeidig unsicher macht.“

Die vollständigen Details zum Upgrade müssen natürlich noch durch Rockstar Games bestätigt werden. Zu erwarten sind auch PS5 spezifische Features wie der DualSense-Support und 3D Audio.

Kein simpler Port

Schon zuvor sprach der Mutterkonzern von Rockstar, Take Two, darüber, dass die PS5 und Xbox Series Version von GTA V kein simpler Port wird. Man möchte den Titel noch einmal fit für die neue Generation machen, hieß es im März.

„Wir machen es anders als die Konkurrenz – wir portieren nicht nur Titel, wir nehmen uns tatsächlich die Zeit, um den besten Job zu machen, um den Titel für den neuen Release anders zu machen, für die neue Technologie, auf der wir es veröffentlichen. Natürlich sind wir zuversichtlich, dass Rockstar eine großartige Erfahrung abliefern wird, aber das können sie nicht, wenn sie nur einen einfachen Port machen würden.“

GTA V sei laut Take Two das beste Bespiel, das bereits auf der PS3 hervorragend lief und noch besser auf der PS4.

RELATED //  PlayStation Showcase - Sony trumpft mit spektakulärem PS5 Line-Up auf

Die GTA V: Enhanced Edition erscheint am 11. November 2021.

0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x