GTA Vice City Remastered demnächst wohl bei PlayStation Now

Nach GTA III plant Rockstar Games offenbar auch den Release von GTA Vice City innerhalb von PlayStation Now. Dem könnte anschließend GTA San Andreas folgen, das ebenfalls Teil der Neuauflage ist.

Dass GTA Vice City der nächste Kandidat sein wird, verrät ein Leak im PlayStation Store, wo der Titel bereits als Teil des PS Now Line-Up gelistet wird. Die Ankündigung dazu dürfte also in Kürze erfolgen. Verfügbar ist der Titel demnach bis Mai 2022, auch wenn der Leak noch nicht offiziell bestätigt wurde.

Wer kein PlayStation Now Abo besitzt, kann die Trilogie ganz regulär im PlayStation Store erwerben und inzwischen auch auf Disc.

Das bietet das Remaster

Die überarbeitete von GTA Vice City Version setzt ebenso auf allgemeine Verbesserungen, eine „brillante neue Beleuchtung, Umgebungs-Upgrades, hochauflösende Texturen, sowie eine verbesserte Sichtweite“. Darüber hinaus können die Spieler die „Grand Theft Auto V-Style-Steuerung und Targeting“ nutzen.

RELATED //  Grand Theft Auto: The Trilogy - The Definitive Edition - Neuer Patch in Kürze

Hinzu kommt ein optimiertes Controller-Layout, eine verbesserte Mini-Map, Mission-Restarts, die Integration des Rockstar Social Club, verbesserte Wasser- und Wettereffekte, eine verbesserte Vegetation, eine höhere Weitsicht, 4K/60fps Support auf PS5/XSX/PC und mehr.

Der Launch der GTA Trilogy war für die Fans dennoch zunächst eine Enttäuschung, die mit zahlreichen Bugs gestartet ist. Laut Take Two habe man die gröbsten davon aber schon beseitigt und wird auch zukünftig weitere Optimierungen umsetzen.

TAGGED:
Share this Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x