HITMAN 3 – Trailer stellt die Sandbox VR-Erfahrung vor

IO Interactive gibt heute einen weiteren Ausblick auf HITMAN 3 und die VR-Erfahrung darin, mit der ihr Agent 47 aus einer völlig neuen Perspektive erleben könnt.

Bei HITMAN ging es immer darum, in eine lebendige, atmende Welt einzutauchen. Eine Welt voller interessanter Charaktere, Geheimnisse und Möglichkeiten. Dank PlayStation VR hebt man diese Erfahrung nun auf ein völlig neues Level.

Der erste Aspekt ist die Perspektive, mit der man buchstäblich mit den Augen von Agent 47 die Welt um sich herum sieht. Hierfür wurde unter anderem die Größe von Agent 47 so verändert, dass man sich in der First-Person-Perspektive gut zurecht findet. Außerdem wurde berücksichtigt, welche Körperteile von Agent 47 von Wachen erkannt werden, um sicherzugehen, dass sich die Erfahrung in VR auch echt anfühlt.

So werden auch neue Vorgehensweisen ermöglicht, zum Beispiel mit Reaktionen und Triggerdialogen, um Personen auf die Schulter zu tippen und sie anschließend KO zu schlagen. Auch die Tarnung spielt weiterhin eine große Rolle, bei der nun automatische Prozesse einfach außen vorgelassen werden. Zum Beispiel muss man als Kellner die Tische jetzt selbst abwischen und solche Dinge, um nicht aufzufallen.

RELATED //  HITMAN 3 - Season of Pride stellt sich im Trailer vor (Update)

HITMAN 3 erscheint am 20. Januar 2021.

HITMAN 3 (Playstation 5 / Playstation VR)
  • Agent 47 kehrt in HITMAN 3 als skrupelloser Profi zurück, um sich den wichtigsten Aufträgen seiner...
  • Erleben Sie ein weltumspannendes Abenteuer und besuchen Sie exotische Orte, die liebevoll bis ins...