Homefront: The Revolution – ‚The Voice of Freedom‘ DLC erschienen (Update)

Im kontinuierlichen DLC-Support zu ‚Homefront: The Revolution‘ veröffentlicht Deep Silver in dieser Woche die erste Story-Erweiterung ‚The Voice of Freedom‘.

Dies kündigte heute der Publisher an, verrät jedoch noch keine Details zu dessen Inhalt. Zur damaligen Ankündigung hieß es lediglich, dass man neue Distrikte erkunden kann und mehrere Stunden Spielzeit obendrauf erhält. Womöglich steht der DLC in Verbindung mit dem damaligen und gleichnamigen Roman von John Milius und Raymond Benson.

Die Performance Probleme, mit denen Homefront: The Revolution in den Wochen nach dem Release zu kämpfen hatte, gehören seit dem aktuellen Patch ebenfalls der Vergangenheit an, sodass sich ein Blick auf den Shooter durchaus lohnt, nicht zuletzt auch dadurch, dass der Preis für das Spiel inzwischen deutlich gefallen ist.

(Update)

Der DLC ist ab sofort für 5,99 EUR im PlayStation Store zu finden. Zur offiziellen Beschreibung heißt es da:

„Du verkörperst Benjamin Walker, Heldenfigur des Widerstands und der meistgesuchte Mann in Amerika. Jetzt setzt du alles aufs Spiel, um Philadelphia zu infiltrieren und eine blutige Revolution zu entfachen, der die KVA nichts entgegenzusetzen hat.

Scheiterst du, bedeutet das das Ende des Widerstands …“

[asa2]B00KS3LWXI[/asa2]