Kena: Bridge of Spirits – DualSense-Features im Trailer vorgestellt

Sony hat ein weiteres PS5-Feature Highlight Video veröffentlicht, in dem mal wieder die adapativen Trigger im Mittelpunkt stehen, diesmal allerdings anhand von Kena: Bridge of Spirits.

Wie man zuvor schon erklärt hat, nutzt Kena: Bridge of Spirits die adaptiven Trigger, um ein intensiveres Spielerlebnis zu bieten. So möchte man das haptische Feedback des Controllers nutzen, um eine breite Range an Möglichkeiten zu bieten.

Dazu hieß es vor einiger Zeit:

„Wir nutzen die Haptik des Controllers für Kenas Fähigkeiten, sowie für ihren Schild, die adaptiven Trigger wiederum werden für das Spannen des Bogens eingesetzt. Je weiter der Bogen gespannt wird, desto größer wird der Widerstand des Triggers. Ist dieser vollends durchgezogen, lässt sich der Pfeil mit mehr Power und Genauigkeit abfeuern. Es wird hierzu einige Mini-Spiele geben, um ein Gefühl für die Neuheit zu entwickeln.“

Der DualSense Controller und seine Features werden durchweg in der gesamten Industrie gelobt und inzwischen auch auf dem PC integriert. Selbst Microsoft zeigte sich wiederholt beeindruckt von der Hardware, plant derzeit aber wohl nichts in der Richtung. Vielmehr möchte man auf eine eigene und einzigartige Gelegenheit warten.

RELATED //  DualSense Controller - Midnight Black & Cosmic Red vorbestellbar

Sony legt indes mit neuen Farbvarianten nach, die seit Kurzem erhältlich sind, darunter Cosmic Red und Midnight Black.