KONA – Survival-Horror Titel jetzt auch für PlayStation VR erhälltich

Der im vergangenen Jahr veröffentlichte Survival-Horror Titel ‚Kona‘ von Ravenscourt und das Entwicklerstudio Parabole ist ab sofort auch als PlayStation VR Version verfügbar.

Der Titel entsendet euch nach Nordkanada im Jahr 1970. Ein heftiger Schneesturm fegt hier über den Atâmipêk-See hinweg, während ihr die Rolle eines Privatdetektivs übernehmt und ein unheimliches Dorf erkundet, sowie unerklärliche Ereignisse untersuchen müsst. Daneben spielt der Kampf ums Überleben gegen die Mächte der Natur eine zentrale Rolle, in der sich die mysteriöse Geschichte, voller Spannung, Drama und Intrigen inmitten dieses harschen Klima Kanadas entfaltet.

  • Eine surreale und interaktive Geschichte voller Rätsel und Geheimnisse in einer, auf dem ersten Blick, unscheinbaren Stadt
  • Weitläufige, eisige Umgebung Nordkanadas und ein Kampf ums Überleben gegen die Natur
  • Erster von insgesamt vier Akten, mit einer Spielzeit von jeweils zwei bis acht Stunden
  • Ein atmosphärischer Soundtrack, der mit der Musik der Québecer Folkband CuréLabelaufwartet
  • Eine Geschichte, die durch die Worte des allwissenden Erzählers getragen wird
  • Eine Zeitreise mitten in die ländlichen nordkanadischen Gemeinden der 70er Jahre
  • Drehen und untersuchen Sie Objekte mithilfe des PlayStation®Move-Motion-Controllers.
  • Setzen Sie Ihr Spiel, das Sie ohne VR begonnen haben, im VR-Modus fort – dank der Cross-Save-Unterstützung zwischen den beiden Modi.
  • Setzen Sie sich hinters Lenkrad und fahren Sie auf atmosphärischen Winterstraßen, die Sie in die ländlichen Gemeinden der 70er Jahre versetzen werden.