Layers of Fear – Release & Cinematic-Intro zeigt die Unreal Engine 5

By Niklas Bender Add a Comment
2 Min Read

Das Layers of Fear-Franchise neu zu starten, scheint sich für Bloober Team schon jetzt auszuzahlen. Der aktuell veröffentlichte Cinematic Trailer lässt jedenfalls gespannt darauf blicken, was Horror-Fans nachher erwarten können.

Layers of Fear setzt auf die Unreal Engine 5 und macht dabei von allerhand Features Gebrauch, einschließlich Raytraying, 4K-Auflösung, sowie Lumen für eine erstklassige grafische Wiedergabetreue, um so ein verfeinertes Horror-Erlebnis mit einer dichten Atmosphäre zu schaffen.

Das Reboot vereint die Erfahrungen aus Layers of Fear und Layers of Fear 2, sowie dem Zusatzkapitel The Final Note, das eine alternative Sichtweise auf die original Story erlaubt. Außerdem erfährt man mehr über The Writer, eine erschütternde Geschichte, die jeden Eintrag in der Serie miteinander verbindet.

Das Layers of Fear-Reboot führt auch grundlegende neue Spielmechaniken ein, die da Erlebnis erweitern und verbessern. Dazu gehört eine Laterne als nützliches Werkzeug, das sich als unverzichtbar erweisen wird, um den Ängsten entgegenzutreten, denen man im Laufe der Story begegnet.

Zudem wurde die Musik des Spiels aktualisiert, bei der Arek Reikowski (The Medium) eine hypnotische Partitur komponiert hat. Dies verleiht Layers of Fear eine zusätzliche Spannung., während die eindringlich schönen Kompositionen – gepaart mit der verbesserten visuellen Wiedergabetreue – die Spieler in Atem halten werden und ihnen einen Schauer über den Rücken laufen lassen.

Layers of Fear erscheint in diesem Juni für PS5, Xbox Series X|S und PC.

[Update] Heute hat man den Release auf den 15. Juni festgelegt, womit Layers of Fear pünktlich erscheint.

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

Share This Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments