Lords of the Fallen 2 erscheint 2023, Pläne mit Unreal Engine 5

Nach gut einem Jahr gibt es mal wieder ein Update zu Lords of the Fallen 2, das zwar schon seit Jahren angekündigt ist, aber erst in den letzten 3 Jahren an Fahrt aufgenommen hat. Inzwischen kann man sogar einen Release-Zeitraum nennen.

Lords of the Fallen 2 wird das bislang größte Projekt von CI Games, die seit 2019 aktiv daran arbeiten. Wenn alles nach Plan verläuft, steht dem Release im nächsten Jahr nichts im Wege. Das Marketing zu Lords of the Fallen 2 startet zudem noch in diesem Jahr.

Im jüngsten Geschäftsbericht schreibt CI Games:

„Die Fortsetzung dieses Franchise wurde von unserem internen Studio Hexworks seit 2019 entwickelt. Das Projekt wurde von Barcelona, Spanien aus geleitet, mit zusätzlichen Entwicklungstalenten in Rumänien, Großbritannien und Frankreich. Unser Studio mit über 60 internen Entwicklungsteammitgliedern hat bei der Entwicklung des Spiels, das sich jetzt in einem fortgeschrittenen Produktionsstadium befindet, eng mit anderen Drittentwicklern aus verschiedenen Disziplinen zusammengearbeitet. Wir planen, die globale Marketingkampagne des Spiels im dritten Quartal 2022 zu starten. Lords of the Fallen 2 soll 2023 als Vollpreisspiel für die neue Generation von Konsolen und dem PC veröffentlicht werden.“

CI Games
lords of the fallen 2

Unreal Engine 5 für zukünftige Projekte

Was die Zukunft von CI Games betrifft, setzt man wie viele andere Entwickler auf die Unreal Engine 5, die seit einigen Tagen als finale Version zur Verfügung steht. Diese soll bei allen Key-Franchises zum Einsatz kommen, die sich derzeit in Arbeit befinden. Ob dazu auch schon Lords of the Fallen 2 gehört, ist jedoch fraglich, wobei ein späterer Wechsel auf eine aktuellere Engine oftmals möglich ist.

Weitere Projekte, die derzeit mit der Unreal Engine 5 entstehen, sind The Witcher: A New Saga, Tomb Raider, das Projekt von Haven Studios, sowie ein neues Horror-Projekt von Housemarque.

Share this Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x