Marvel’s Midnight Suns zeigt sich in ersten Gameplay-Szenen

Nach der Premiere von Marvel’s Midnight Suns auf der gamescom vergangene Woche gibt es heute auch die ersten Gameplay-Szenen aus dem Strategietitel der XCOM-Macher bei Fireaxis.

Das taktische Rollenspiel, welches auf der dunkleren Seite des Marvel-Universums spielt, entsendet euch in den Kampf gegen dämonische Kräfte der Unterwelt. Diese müsst ihr aber nicht alleine bestreiten. Kämpft an der Seite von Verbündeten – der letzten Verteidigungslinie der Erde, den Midnight Suns.

Aus der Third-Person-Perspektive bewegen sich Spieler hier frei durch die Abtei und können auf ein fesselndes und umfassend anpassbares Kampfsystem zurückgreifen, das kluges Denken mit Superhelden-Flair belohnt.

In Marvel’s Midnight Suns wählt man dafür bis zu drei Helden aus, dessen Heldenfähigkeiten durch Karten dargestellt werden. Jeder Held, einschließlich des Hunter, verfügt über einen einzigartigen Kartensatz, der arrangiert und angepasst werden kann, um den Charakter an die Vorlieben und den Spielstil des Spielers anzupassen. Zusätzlich zu den Karten können die Spieler auch ihre Umgebung nutzen, während sie sich zum Sieg durchringen.

RELATED //  Marvel's Midnight Suns angekündigt + Gameplay-Reveal in Kürze

Nach Abschluss der Missionen kehren die Spieler in die Abtei zurück, wo sie Beziehungen zu einigen der beliebtesten Helden aus dem Marvel-Universum knüpfen, wie Iron Man, Wolverine, Captain Marvel und weitere, um ihre persönlichen Bindungen abseits des Schlachtfelds zu stärken. Als Hunter wird man seine Helden so in einem neuen Licht sehen und zusätzliche Fähigkeiten freischalten können, während man seine Freundschaft durch eine Vielzahl von Aktivitäten festigt, z. B. durch Dialogoptionen, Hangouts, Geschenke und mehr,

Marvel’s Midnight Suns erscheint im März 2022.

0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x