Mittelerde: Schatten des Krieges – Der Feral Tribe stellt sich vor

Mit einem neuen Trailer zu ‘Mittelerde: Schatten des Krieges’ stellen Monolith und Warner Bros. heute den Feral Tribe im Spiel näher vor.

In Mittelerde: Schatten des Krieges gehören Orks verschiedenen Stämmen an, die den Einfluss ihrer in gewaltigen Festungen herrschenden Overlords in der offenen Welt ausbreiten. So erzeugen sie ein reichhaltiges Ökosystem aus Missionen, Erforschung und einer dynamischen Ork-Gesellschaft mit verschiedenen Ork-Kulturen, die allesamt vom erweiterten Nemesis-System zum Leben erweckt werden.

Die Feral sind bekannt dafür gute Jäger zu sein und Tiere zähmen zu können. Sie leben unter den Graugs, Caragors, Drachen und weiteren Monstern und schmücken ihre Kleidung und Rüstung mit Trophäen, die sie auf einer erfolgreichen Jagderringen konnten. In der Schlacht ist der wilde Stamm zudem für das Gebrüll, das Knurren und das Zerreißen von Fleisch berüchtigt, die des eines Caragors gleichkommen.

Mittelerde: Schatten des Krieges erscheint am 10. Oktober 2017.

Like it or Not!

0 0