Neues BioShock erscheint angeblich exklusiv für PS5

Für das neue BioShock-Spiel von 2K Games und Cloud Chamber konnte sich Sony womöglich eine Exklusivveröffentlichung auf PlayStation sichern.

Das ist momentan zwar alles andere als bestätigt, wird derzeit aber aus der sonst gut informierten Ecke bei Xbox Era in den Raum geworfen. Ob es sich dabei um eine vollständige Exklusivität handelt oder diese zeitlich begrenzt ist, könne man jedoch nicht sagen. Letzteres wäre bei einem Franchise wie BioShock allerdings wahrscheinlicher.

Sony und Take Two jeher Partner

Eine exklusive Vereinbarung zwischen Take Two und Sony gilt generell als nicht unwahrscheinlich, die Sony noch immer das exklusive Agent schulden. Während man wohl nicht darauf zu hoffen braucht, dass der Titel noch jemals erscheint, könnte Sony einen adäquaten Ersatz dafür gefordert haben, wobei auch schon GTA VI als PlayStation exklusiver Titel gehandelt wurde. Dazu wird es aber wohl eher nicht kommen.

Allgemein ist nur bekannt, dass Sony sich einige exklusive Partnerschaften für die PS5 sichern konnte, und BioShock würde hier zumindest gut ins Bild passen, das ein enorm starkes Zugpferd wäre. Bis zur offiziellen Bestätigung muss man das Ganze jedoch als Gerücht einstufen.

RELATED //  Neues PS5 Modell CFI-1102A bereits im Umlauf

Aktuell wurde außerdem bekannt, dass das neue BioShock wohl auf Basis der Unreal Engine 5 entwickelt wird, die ab 2022 vollständig verfügbar ist. Vorher brauch mal wohl auch nicht mit dem Spiel rechnen, eher noch etwas später.