PlayStation VR 2 – Erfolgreiche Prototypen-Phase & größere Investitionen

Im Zuge der aktuellen Berichte über das PlayStation Meeting 2020, auf dem Sony die PlayStation 5 (PS5) präsentieren möchte, werden auch die Arbeiten an PlayStation VR 2 erwähnt.

Wie Sony hierzu schon bestätigt hat, wird das neue Headset nicht direkt zum Launch der PS5 verfügbar sein, allerdings habe man in den vergangenen Monaten wohl zahlreiche Tests mit den Prototypen unternommen, die überaus erfolgreichen gewesen sein sollen. Aufgrund dieser Tests werden nun erhöhte Investitionen in den VR-Sektor gesteckt.

Marketing-Team nimmt seine Arbeit auf

Gleichzeitig beginnt laut dem Bericht auch das Marketing-Team mit seiner Arbeit und ersten Besprechungen, um die Präsentation von PlayStation VR 2 vorzubereiten. Diese sollen dann noch vor Beginn des kommenden Geschäftsjahres im April 2020 starten. Ob damit interne oder öffentliche Präsentationen gemeint sind, geht nicht aus dem Bericht hervor.

RELATED //  PlayStation VR 2 mit zwei Kameras im Headset, um Room Scaling zu ermöglichen

Dass Sony intensiv an PlayStation VR 2 arbeitet, zeigen auch zahlreiche Patente, die in den letzten Monaten immer wieder aufgetaucht sind und eine interessante Zukunft in diesem Bereich versprechen.

Wann mit einem Launch von PlayStation VR 2 zu rechnen ist, bleibt allerdings weiterhin unklar.