Ad image

PlayStation VR2 Showcase steht offenbar kurz bevor

Sony plant offenbar, ähnlich wie bei der PS5 damals, einen eigenen Showcase für PlayStation VR2 abzuhalten. Entsprechende E-Mails dazu wurden jetzt verschickt.

Das berichtet der Insider Tom Henderson, der darauf verweist, dass Sony zur PS5 vor zwei Jahren ähnlich vorgegangen ist. Dass Sony hier ein größeres Event plant, wird schon seit einigen Tagen vermutet und könnte dementsprechend in den kommenden Wochen stattfinden.

Der Showcase dürfte sich in erster Linie um Spiele für PlayStation VR2 drehen, da man die Hardware bereits vollständig enthüllt hat. Bislang ist das Line-Up noch recht übersichtlich, das mit Horizon: Call of the Mountain lediglich einen großen Titel verspricht, entlang einiger Indies. Sony stellte allerdings schon in Aussicht, dass man den Fokus von PSVR2 mehr auf Blockbuster-Titel legen möchte.

Was PlayStation VR2 an sich leistet, konnte man kürzlich in der GDC Präsentation von Unity sehen, die darin VR-Technologien wie  Foveated Rendering und das Eye-Tracking erläutert haben, und wie man dies zum Beispiel in Spielen einsetzen kann. Beide wird in PlayStation VR2 unterstützt.

RELATED //  Sony versendet tausende neue Prototypen-DevKits, möglicherweise für PSVR 2

Ansonsten hält sich Sony noch recht bedeckt, was man mit PlayStation VR2 und zu dessen Launch plant. Dieser wird ohnehin frühestens im Herbst 2022 oder sogar erst 2023 erwartet, je nach Verfügbarkeit und Produktionskapazitäten. Das Interesse an PlayStation VR2 ist seitens der Entwickler allerdings schon recht groß, wie eine kürzliche Umfrage ergab.

TAGGED:
Share this Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x