PlayStation VR2 – Sony bestätigt Launch in 2023

By Trooper_D5X 1 comment
3 Min Read

Wie erwartet wird es in diesem Jahr nichts mehr mit PlayStation VR2, dessen Launch-Zeitraum Sony jetzt offiziell für 2023 bestätigt hat. Allzu lange muss man aber auch nicht warten.

Fast nebenher schreibt Sony auf Twitter, dass man PlayStation VR2 gegen Anfang 2023 auf den Markt bringen wird, wobei unklar ist, ob man in allen Märkten gleichzeitig oder wie bei der PS5 um eine oder mehrere Woche versetzt starten wird.

„Coming early 2023 #PSVR2“, so der Post.

Wie üblich soll die Verfügbarkeit von PlayStation VR2 wieder sehr begrenzt sein. Zuletzt war hier die Rede von 1.5 Millionen Einheiten zum Launch. Eine Vorbestellung von PlayStation VR2, sofern möglich, wird daher wie immer empfohlen. Sony spricht zudem von rund 20 Spielen, die zum Start verfügbar sein werden.

PlayStation VR2 Features

Zu den wesentlichen neuen Features des Nachfolge-Headsets gehören:

  • Visuelle Präzision: Für ein herausragendes visuelles Erlebnis bietet PS VR2 4K HDR, ein 110-Grad-Sichtfeld und ein gröberes Rendering des peripheren Sichtbereichs. Mit einem OLED-Display können Spieler eine Bildschirmauflösung von 2000 x 2040 Pixeln und eine Bildfrequenz von 90/120Hz erwarten.
  • Headsetbasiertes Controller-Tracking: Mit der Inside-out-Tracking-Funktion trackt die PS VR2 euch und eure Controller über Kameras, die in das VR-Headset integriert sind. Eure Bewegungen und Blickrichtungen werden im Spiel wiedergegeben, ohne dass ihr eine externe Kamera benötigt.
  • Neue sensorische Funktionen: Die PS VR2 Sense-Technologie kombiniert Augen-Tracking, Headset-Feedback, 3D-Audio und den innovativen PS VR2 Sense-Controller, um den Spielern ein starkes Eintauchgefühl zu verschaffen. Headset-Feedback ist eine neue sensorische Funktion, die das Empfinden von Aktionen innerhalb des Spiels verstärkt. Das Feedback entsteht durch die Vibrationen eines einzelnen integrierten Motors, was den Spielern ein interaktiveres Spielerlebnis ermöglicht. Spieler können nun verschiedene Eindrücke spüren, wie zum Beispiel den erhöhten Puls einer Figur in angespannten Momenten, den Luftzug von Objekten, die an der Figur vorbeifliegen, oder den Schub eines Fahrzeugs beim Anfahren. Zusätzlich verstärkt Tempest 3D AudioTech von der PS5 das neue Eintauchgefühl, in dem es die Geräusche in der Umgebung des Spielers zum Leben erweckt.
  • Augen-Tracking: Mit Augen-Tracking erkennt die PS VR2 die Augenbewegung, sodass ein einfacher Blick in eine bestimmte Richtung zusätzliche Interaktionen für die Spielfigur erzeugen kann. So können Spieler intuitiver und realistischer interagieren. Das führt zu einer Verbesserung der emotionalen Reaktions- und Ausdrucksweise und bietet so ein neues Maß der Realitätsnähe im Gaming-Bereich. 

Wer sich schon jetzt für PlayStation VR2 fit machen möchte, dem empfehlen wir die offizielle PS5 Camera, die einen echten Mehrwert für die User-Experience darstellen wird und aktuell noch besonders günstig ist.

PlayStation VR2 wird Anfang 2023 verfügbar sein!

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

Share This Article
1 Comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments