Project Morpheus – Es noch zu früh, um einen Preis nennen zu können

Sony kann auch weiterhin keinen Preis für ihr VR-Headset Project Morpheus nennen, wie man auf wiederholte Nachfrage in Erfahrung bringen konnte.

So hat man diesmal Sony World Wide Studio Boss, Shuhei Yoshida, nach einem Preis gefragt, jedoch müssen noch einige Dinge ausgearbeitet werden, bevor man diesen öffentlich bekannt gibt.

„Wir sprechen über den Launch im nächsten Jahr, sodass wir üblicherweise kein Jahr vorher über den Preis sprechen werden. Ich denke wir haben den Preis der PS4 auf der E3 im Launch-Jahr angekündigt, was fünf Monate vor dem Launch gewesen ist. Somit ist es noch zu früh. Ist es nicht so, dass wir auf die Ankündigung des Oculus Preises warten. Wir haben noch immer Arbeit vor uns, um die genauen Kosten und so weiter zu kennen.“

Ein erster Onlinehändler in Europa nimmt allerdings schon Bestellungen für Project Morpheus zu einem Preis von 399 EUR. Im besten Fall kann es also nur noch günstiger werden als dieser.

Project Morpheus ist ab 2016 erhältlich.

[asa]B00ULWWFIC[/asa]