PS4: 60fps werden zunehmend zum Standard

Während die Bildschirmauflösung bei PS4-Spielen mit 1080p inzwischen längst zum Standard gehört, beißen sich viele Entwickler noch die Zähne an den konstanten 60fps aus. Diese werden zukünftig aber häufiger in Spielen zu finden sein, wie der ehemalige PlayStation Executive Shahid Kamal Ahmad glaubt.

Ahmad persönlich bevorzugt Spiele, die in 60fps laufen und seiner Meinung nach sollten Entwickler dies auch priorisieren, noch vor der Bildschirmauflösung. Je mehr man allerdings mit der Hardware vertraut ist, desto häufiger wird man beides vereint auf PlayStation 4 vorfinden.

Laut Ahmad gab es Tage, da prophezeite man dieser Generation, dass 1080p und 60fps nahezu in jedem Spiel zu finden sein werden. Dies ist zwar noch nicht der Fall, aber zumindest schön deutlich öfter als zuvor.

“Sobald die Entwickler vertrauter mit der PS4 Hardware sind, bin ich mir sicher, dass wir noch mehr davon sehen werden,” so Amad.

Dass es möglich ist, 60fps auch in grafisch aufwendigen Spielen umsetzen, zeigte bisher zum Beispiel Bloodborne oder das kommende Uncharted 4: A Thief´s End von Naughty Dog.

[asa2]B010TNVS1W[/asa2]

Like it or Not!

0 0

5 Comments

  1. ehrlich gesagt über lege die ps4 zu verkaufen alles nur lehre verschpren
    60 fps einfach nur lächerlich auf pc geht schon seit längerem 4k

    • Alles klar, machs gut! 🙂

    • Ich empfehle dir Ps4 zu verkaufen !
      spiel Pc … wenn es dich glücklich macht…
      mfg

    • Bye Bye

  2. Ich will ja hier nicht den Klugscheisser spielen, aber Bloodborne bietet keine 60fps. Leider nicht mal stabile 30 fps. Und Uncharted 4 ist nur im grafisch leicht abgespeckten online Modus mit 60 fps spielbar 😉

Comments are now closed for this post.