PS5 Firmware 21.01-03.20.00.04 erschienen, das ist neu (Update)

Sony hat die PS5 Firmware 21.01-03.20.00.04 veröffentlicht, die ab sofort über das Systemmenü heruntergeladen werden kann.

Dabei handelt es sich erneut um ein Performance Update, das der letzten großen Firmware folgt. Der Changelog spricht jedenfalls nur von der Optimierung der System-Performance.

Changelog 21.01-03.20.00.04

  • Dieses Systemsoftware-Update verbessert die Systemleistung.
  • Wir haben die Gerätesoftware des DualSense Wireless-Controllers aktualisiert, um die Stabilität zu verbessern.
  •  Wir haben ein Problem behoben, das die Funktionalität einiger Bildschirme einschränkte, wenn der Screenreader aktiviert war.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem Spiele, die du auf PS4 ausgeblendet hast, auf PS5 nicht ausgeblendet wurden.
  • Wir haben die Stabilität beim Kopieren von Spielen vom erweiterten USB-Speicher auf den Konsolenspeicher in der Spielebibliothek erhöht.

Gleichzeitig hat auch der DualSense Controller damit ein Update erhalten.

Update: Die Akkuanzeige für den DualSense zeigt jetzt wieder die richtige Akkulaufzeit an. So werden statt der Prozentzahl nun wieder Balken verwendet. Zuvor gab es Beschwerden, dass der Akku viel zu früh als leer angezeigt wurde, obwohl man ihn noch 3 bis 4 Stunden nutzen konnte.

Mit eingeschlossen sind alle vorherigen und neuen Features, darunter die Möglichkeit, PS5-Spiele auf externe Speicher via USB-Schnittstelle zu übertragen, sowie plattformübergreifendes Share Play zwischen PS5 und PS4.

RELATED //  PS5 kaufen: Exklusiver Drop bei Amazon im Anmarsch

Ebenso wurde das Game Base-Menü verbessert, um einen noch schnelleren Zugriff auf wichtige Inhalte und Features zu ermöglichen. So kann man jetzt ganz einfach zwischen Partys und Freunden wechseln, um mit bestehenden Partys zu chatten oder zu sehen, was eure Online-Freunde gerade so treiben. Zusätzlich lassen sich Benachrichtigungen für alle eure Partys aktivieren oder deaktivieren.

Das wurde kürzlich hinzugefügt:

  • Ihr könnt PS5-Spiele auf externen USB-Laufwerken speichern
  • Share Play-Unterstützung zwischen PS4- und PS5-Konsolen
  • Anfrage zur Teilnahme an Game Sessions
  • Verbesserungen an der Game Base
  • Schnelle Optionen zum Deaktivieren des Spiel-Chats und zum Anpassen der Sprachlautstärke
  • Spiel-Updates vor dem Herunterladen
  • Passt eure Spielbibliothek an
  • Verbesserungen beim Bildschirmzoom
  • Neue Trophäeneinstellungen und Statistiken

Weiterhin fehlen tun Features wie VRR, ALLM, externer SSD-Support, etablierter 3D Sound, Dolby Vision usw., womit die PS5 verglichen mit der Xbox Series ziemlich alt dasteht.

Die neue PS5 Firmware 21.01-03.20.00.04 steht ab sofort über das System-Menü oder die offizielle Support-Seite von PlayStation zur Verfügung.