PS5 UX – Der Spieler soll sich voll und ganz auf die Spiele konzentrieren können

Sony hatte am gestrigen Donnerstag das neue PS5 UX vorgestellt, das ein neues Level der User-Erfahrung darstellt. Darin sieht man nicht nur ein perfektes Zusammenspiel zwischen der Hard- und Software, man soll sich zukünftig auch voll und ganz auf die Spiele konzentrieren können.

Das sagte SIE’s Hideaki Nishino, Senior Vice President of Platform and Planning Management, gegenüber Digital Foundry, die den Umstand berücksichtigt haben, dass die Zeit der Menschen begrenzt ist und man sich nicht mit unnötigen Dingen beschäftigen sollte.

„Wir möchten wirklich sicherstellen, dass der User seine Zeit für die Beschäftigung mit dem Spiel voll ausnutzen kann. Es gab Gespräche mit Entwicklern und Creator: Sie fühlen sich manchmal irgendwie traurig, weil jetzt der Spielumfang und die Spielwelt riesig ist – und die Leute möglicherweise nicht das ganze Bild des Spiels sehen. Wie können wir sie also mehr in die Spiele einbringen?“

Ein Beispiel sind dabei die Cards, mit denen man die Optionen sieht, was man als Spieler genießen kann. Die Entwickler können mittels Metadaten auf genau solche Dinge hinweisen und sie anzeigen lassen oder den Spieler direkt an diese Stellen in einem Spiel bringen. Das ist im Ermessen der Entwickler, wie sehr sie davon Gebrauch machen.

„Es ist eine wirklich großartige Erfahrung, den Benutzer mehr mit dem Spiel zu beschäftigen. Ich spreche mit meinem Team, es ist wie in einem Theater – es ist da, um alle Schauspieler auf der Bühne mit Energie zu versorgen und ihr Bestes zu geben. Und man sollte nicht bemerken, was sich hinter den Kulissen abspielt.“

Die PS5 erscheint am 19. November hier in Europa.

Sony PlayStation 5
  • Freue dich auf blitzschnelles Laden mit einer ultraschnellen SSD, eine realistischere Spielerfahrung...
  • Nutze die Leistung der speziell entwickelten CPU, GPU und SSD mit integriertem I/O und erlebe, wie...