PS5 zeichnet eigene Stimme bei Trophy Unlock auf

Ein recht witziges Feature hat Sony auf der PS5 integriert, sobald man eine Trophäe freischaltet. So wird hier für einen kurzen Moment seine Stimme über das Mikrofon im DualSense Controller aufgezeichnet, was zu durchaus witzigen Ergebnissen führt.

Ein Beispiel dazu findet sich auf Reddit, wo ein User einen offenbar recht harten Gegner in Demon’s Souls bezwingt und dafür eine Trophäe erhält. Seine Freude darüber liest akustisch nicht lange auf sich warten, wie das nachfolgende Video zeigt.

Mikrofon in der Kritik

Auch wenn das auf der einen Seite ziemlich witzig sein kann, liefert man Sony damit weitere Kritik, was die Mikrofonnutzung betrifft. Nirgends wird man vorher darauf hingewiesen, wenn sich das Mikrofon einschaltet und ungewollte Gespräche aufgezeichnet werden.

Schon vor dem Launch der PS5 wurde bekannt, dass das Mikrofon standardmäßig in Multiplayer-Lobbies aktiviert ist und das ein oder andere Gespräch von der Community mitgehört wird. Zwar lässt sich dies manuell deaktivieren, auch im Fall der Trophäen, das muss man allerdings erst einmal wissen.

Sony PlayStation 5
  • Freue dich auf blitzschnelles Laden mit einer ultraschnellen SSD, eine realistischere Spielerfahrung...
  • Nutze die Leistung der speziell entwickelten CPU, GPU und SSD mit integriertem I/O und erlebe, wie...