Rainbow Six Extraction – Spillover Event startet heute

Ubisoft startet heute das erste Community-Event in Rainbow Six Extraction, das auf ein defensiv-orientiertes Gameplay ausgelegt ist. Zudem ist mit Zofia auch ein neuer Operator verfügbar.

Die sogenannten Krisen-Events sind umfangreiche, zeitlich begrenzte Ereignisse, bei denen die Spieler einzigartigen und massiven Bedrohungen in der Eindämmungszone gegenüberstehen. Während sich die Wucherungskolonien über die Krisengebiete ausbreiten, müssen neue Kanister mit Auflösungsmittel eingesetzt werden, um Wellen von Feinden anzulocken und die Kolonien der außerirdischen Wucherungen zu vernichten.

Um gegen die Horden von tödlichen Archaeen zu bestehen, ist ein strategischer und defensiver Ansatz essenziell für das Überleben. All diejenigen, die sich während des Events einloggen, haben zudem die Chance, die exklusive neue REACT-Technologie zu erhalten: den Automatikgeschützturm, der automatisch Archaeen anvisiert und angreift.    

rainbow six extraction spillover

Neuer Operator: Zofia

Neben dem Event Spillover tritt auch Zofia dem R.E.A.C.T.-Team in Extraction bei. Zofia, eine beliebte Rainbow Six Operatorin, ist für ihre hervorragenden Überlebenstechniken bekannt und wird sowohl in Spillover als auch im Hauptspiel ein wichtiger Bestandteil der Rainbow Six Extraction-Operator sein. Indem Zofias Granatwerfer mit zusätzlicher REACT-Verteidigungstechnik ausgestattet wird, können die Chancen auf einen erfolgreichen Einsatz erhöht werden.   

RELATED //  Rainbow Six Extraction - Update 1.05 bringt neues Prestige-System & Nightmare Fog

Rainbow Six Extraction kann auch weiterhin mit dem Buddy Pass gespielt werden, der es euch erlaubt, Freunde kostenlos einzuladen, auch wenn diese das Spiel nicht besitzen. Eindrücke zu Rainbow Six Extraction gibt es außerdem auch in unserem Review nachzulesen.

Share this Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x