Resident Evil 7 – „Not a Hero“ erscheint im Dezember, neuer DLC & Gold Edition angekündigt (Update)

Capcom gibt später in diesem Jahr noch einmal richtig Gas mit ‚Resident Evil 7‘ und veröffentlicht dann den bereits angekündigten DLC ‚Not a Hero‚. Darüber hinaus wurde ein weiterer DLC und eine Gold Edition zum Spiel vorgestellt.

‚Not a Hero‘ wird sich spielerisch deutlich vom Hauptspiel unterscheiden, alleine daher, weil Chris deutlich besser ausgerüstet sein wird. Dazu gehört zum Beispiel ein spezielles Outfit und ein HUD für die Spieler, das den aktuellen Status oder verfügbare Munition anzeigt. Auch spezielle Items wird es geben, wie einem Sauerstofftank, mit dem Chris in schwierigen Umgebungen besser überleben kann. Chris verfügt im DLC auch über eine Standardwaffe, genannt Albert.W. Model 01, die sich womöglich von der Albert 01 aus dem Hauptspiel unterscheidet. Aufgrund dessen ist wohl ebenfalls davon auszugehen, dass ‚Not a Hero‘ deutlich actionorientierter ausfallen wird.

NaHKeyArt

‚Not a Hero‘ wird wie ursprünglich angekündigt als kostenloser DLC erscheinen. Darüber hinaus erscheint mit ‚End of Zoe‘ ein weiterer DLC, der ebenfalls im Dezember verfügbar sein wird. Im Mittelpunkt dessen steht die ebenfalls aus dem Hauptspiel bekannt Zoe Baker, dessen Schicksal ihr erkunden, einschließlich neuer Gegner und Gebiete.

Das vollständige Resident Evil 7 Paket erscheint zudem als Gold Edition, die neben dem Hauptspiel sämtliche DLCs mit sich bringt, darunter ‚Banned Footage Vol. 1‘ und ‚Banned Footage Vol.2‘, ‚Not a Hero‘ und ‚End of Zoe‘. Ob der Termin im Dezember auch für Europa gilt, ist derzeit noch unklar.

EoZScreen1

(Update)

Capcom hat auch den westlichen Release der neuen Inhalte für den 12. Dezember 2017 bestätigt. Zudem können beide neuen DLCs komplett mit PlayStation VR gespielt werden.

Resident Evil 7 Biohazard - [PlayStation 4]
  • PEGI 18 uncut Edition. Playstation Hits Verpackung.
  • Deutsch spielbar. Verpackung / EU / EV.