Sony: Die Entwicklung der PlayStation 5 wird schon bald beginnen

Die PlayStation 4 wird nicht die letzte Konsole aus dem Hause Sony gewesen sein, die schon bald mit der Entwicklung des Nachfolgers, der PS5 beginnen werden.

Wie üblich ist es ein langer Weg, bis ein solches System tatsächlich auf den Markt trifft. Wie Sony´s Scott Rohde, Head of Software Product Development, hierzu sagte, neige man jedoch bereits dazu, sich bald Gedanken über das nächste System zu machen.

“Sobald man eine neue Konsole veröffentlicht hat, benötigst du eine kleine Pause, was durchaus ein paar Jahre sein kann, wo die Maschine verbessert und so großartig werden kann, wie es nur geht. Aber natürlich werden wir schon sehr bald beginnen darüber nachzudenken, was wir als nächstes tun werden. Das ist die Kultur von Sony. Wir haben schon immer etwas gemacht, das größer und besser ist als das, was wir bereits gemacht haben.”

Die Entwicklung der PlayStation 4 zum Vergleich hatte bereits 2008 begonnen, also rund zwei Jahre nach dem Launch der PlayStation 3. Bis zur Markteinführung hat es dennoch weitere fünf Jahre gebraucht. Dass die PS4 also schon bald Out-to-Date sein wird, braucht man jetzt wohl nicht zu befürchten.

Industrie-Insider gehen aber davon aus, dass der aktuelle Zyklus nicht mehr solange andauern wird, wie die sieben Jahre bei der PlayStation 3.

[asa]B00H2GCMI8[/asa]