Space Junkies Arcade – Ubisoft VR-Shooter zunächst in VR-Locations spielbar

Während Ubisoft aktuell noch an einer Home-Version von ‚Space Junkies‘ für PlayStation VR arbeitet, hat man mit ‚Space Junkies Arcade‘ eine Loaction-based Fassung veröffentlicht, die an über 100 Standorten weltweit ausprobiert werden kann.

Space Junkies ist ein Jetpack VR-Arcade-Shooter, bei dem ihr in einer feindlicher Welt durch tödliche Orbital-Arenen fliegt und euch in extremen Kämpfen wiederfindet. Wenn ihr dachtet, der Weltraum sei feindselig, wartet einfach, bis ihr in der Dirty Bowl spielt. Der Tod kommt hier schnell und hart aus allen Richtungen, während ihr euch durch Orbital Arenas („Orenas“) rast und kämpft, die speziell zum Töten und für den Nervenkitzel entwickelt wurden.

Locations in Europa / deutsch

  • Hololounge Lasertag Arena – Siegen
  • VRoom.Ruhr -Gelsenkirchen
  • VR | Playspace – Karlsruhe
  • inVRinity Virtual Reality Giessen – Gießen
  • Holocafé Aachen – Aachen
  • Vienna Reality Playground – Wien
  • Transfinity Virtual Reality Arcade Lugano – Davesco-Soragno
  • VR4play – Rotterdam
  • V-Arena – Leek
RELATED //  Space Junkies - Zweites Update verfügbar, neue Maps & Spielmodi verfügbar

Tournament startet im Februar

Zusammen mit Virtual Athletics League startet in diesem Monat zusätzlich ein Tournament, in dem jeweils 2-vs-2 Matches gespielt werden. Dieses findet in 32 ausgewählten Locations statt, darunter auch hier in Deutschland. Zur Anmeldung dafür geht es auf der offiziellen Homepage, die am 19. Februar endet. Die erste Runde startet noch am selben Tag und endet am 06. März 2019. Der Preis beim Turnier beträgt mehrere Tausend US Dollar.

Einen Termin für die PlayStation VR Version gibt es derzeit noch nicht.