Spider-Man Remastered für PS5 bestätigt, kein gratis Upgrade?

Die kürzlichen Gerüchte um das Remaster von Spider-Man hat Sony jetzt offiziell bestätigt, das als Teil der Spider-Man Miles Morales: Ultimate-Edition erscheint.

Die Spider-Man Miles Morales: Ultimate-Edition hat Sony beim gestrigen PS5 Showcase enthüllt, die somit die vollständige Spider-Man-Erfahrung verspricht. Nähere Details zum Remaster gibt es derzeit zwar keine, man kann sich aber wohl auf eine für PS5 optimierte und aufpolierte Version freuen.

Optimierungspotenzial wäre für ein Remaster durchaus vorhanden, zum Beispiel bei der Auflösung, die man wie bei Spider-Man: Miles Morales noch auf 4K bei 60fps pushen könnte. Auch Ray-Tracing Effekte oder der Einsatz des DualSense Controller wären sicherlich eine willkommene Ergänzung.

Kein gratis Upgrade geplant

Wie aus einer Konversation mit Marvel Games Director of Production, Eric Monacelli, hervorgeht, ist kein gratis Upgrade für Besitzer des ursprünglichen Marvel’s Spider-Man geplant. Ohnehin ist das Remaster vorerst nur in der Ultimate Edition enthalten und somit unklar, ob ein Stand-Alone Release überhaupt vorgesehen ist. Insofern kann man auch noch gar kein Anspruch auf ein kostenloses Upgrade stellen. Die Frage wird sich wohl erst dann stellen, wenn Sony einen Stand-Alone Release in Erwägung zieht.

Spider-Man Miles Morales: Ultimate-Edition erscheint zum Launch der PS5 am 19. November 2020. Eindrücke aus dem Spiel gibt es noch einmal in der aktuellen Gameplay-Demo.

Marvel's Spider-Man: Miles Morales - [PlayStation 5]
  • Erlebe den Aufstieg von Miles Morales
  • Das neueste Abenteuer im Spider-Man-Universum weiß mit einer brandneuen Story aufzuwarten