Star Trek: Prodigy – Supernova offiziell angekündigt

Auf der bevorstehenden Star Trek Convention wird wohl Star Trek: Prodigy – Supernova angekündigt, das vorab durch einen Banner auf der Convetion geleakt wurde.

Der Titel entsteht bei Outright Games (Ben 10) und Nickelodeon, die mit Star Trek: Prodigy – Supernova wohl ein jüngeres Publikum ansprechen. Das zeigt sich unter anderem an dem verniedlichten Look der Charaktere.

Vielmehr verrät man mit dem Banner noch nicht, außer dass man sich bald auf weitere Infos zum Spiel freuen kann, die man im Mai veröffentlichen möchte. Dazu soll man die üblichen Kanäle im Auge behalten. Denkbar wäre auch, dass der Release unmittelbar bevorsteht.

Wie der Name vermuten lässt, basiert das Spiel auf der Serie Star Trek Prodigy, die vergangenes Jahr in den USA gestartet ist. Darin finden sechs Kinder im Jahr 2383 im Delta-Quadranten die U.S.S. Protostar, ein verlassenes Raumschiff der Sternenflotten, einschließlich einem Hologramm von Captain Janeway, das ihnen das Schiff und die Sternenflotte erklären kann.

Entwickelt wird Star Trek: Prodigy – Supernova derzeit für PlayStation 5, PS4, Xbox Series, Xbox One, Switch und den PC. Weitere Infos zum Spiel werden in Kürze erwartet.

Abseits dessen entsteht derzeit auch Star Trek: Resurgence, das als interaktives Adventure mit starkem Fokus auf die Story entwickelt wird, in dem Entscheidungen eine große Rolle spielen werden. Der Titel erscheint in diesem Frühjahr.

Update: Outright Games hat das Spiel inzwischen offiziell bestätigt, in dem man sechs außerirdischen Teenager folgt, die sich auf einem verlassenen Föderationsraumschiff befinden. Weitere Details sollen schon bald folgen. Bis dahin zeigt man ein ersten Teaser, siehe oben.

Share this Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x