Star Wars Jedi: Fallen Order – erster Titel mit disc-zu-digital Upgrade

Erst vorgestern wurde die aufpolierte Next-Gen Version von Star Wars Jedi: Fallen Order veröffentlicht. Ein wenig untergangen ist dabei ein Feature, durch das ihr in Zukunft einiges an Geld sparen könntet.

Besitzer der Last-Gen Disc-Version des Action-Games von Respawn Entertainment können das PS5 Upgrade nämlich mit ein wenig Aufwand ebenfalls gratis abstauben.

Warum ist das so klasse?

Ein viel gefeiertes Feature der Playstation 5 ist die Abwärtskompatibilität, die es ermöglicht, Spiele aus der PS4-Generation auch auf der neuen Konsole zu spielen. Gerade neuere Titel wurden speziell dafür noch einmal überarbeitet, um ein flüßigeres oder höher aufgelöstes Spielerlebnis zu bieten.

Der Haken an der ganzen Sache: wenn ihr ein PS4-Spiel in der physischen Variante gekauft habt, braucht ihr auch zwingend eine PS5 mit Laufwerk, um das Upgrade laden zu können. Die Version mit Laufwerk kostet allerdings knapp 100 € mehr und viele SpielerInnen entscheiden sich bewusst für den rein digitalen Weg.

star wars jedi ps5
Star Wars Jedi: Fallen Order

Star Wars Jedi: Fallen Order ist nun das erste Spiel, das es euch ermöglicht, gratis auf das PS5 Upgrade umzusteigen, auch wenn ihr die Lichtschwert-Action seiner Zeit als Disc gekaut habt!

RELATED //  Battlefield 2042 soll der finale Name sein, sagen Gerüchte

Der Weg dorthin ist ein wenig umständlich, lohnt sich aber. Ihr müsst dafür zur Hilfe-Seite von EA wechseln. Dort wählt ihr dann die PS5 digital Edition aus, klickt auf „Codes und Aktionen“ und dann auf „Disc durch Code ersetzen“. In der Folge müsst ihr nachweisen, dass ihr das Spiel tatsächlich gekauft habt.

Bis ihr den Code dann bekommt, kann es ein paar Tage dauern, Geduld müsst ihr also auch mitbringen. Aber auch, wenn der Weg noch lange nicht perfekt ist, ist es doch ein guter Schritt in die richtige Richtung für uns Spieler.

Viele von euch (und von uns) verzichten bewusst auf das Laufwerk und dementsprechend auch auf physische Spiele. Die alten Spiele verfallen dadurch allerdings und die gelobte Abwärtskompatibilität steht uns nicht offen.

Wir sind gespannt, ob es auch in Zukunft weitere Spiele geben wird, die die Möglichkeit anbieten, physische Versionen in digitale Next-Gen Upgrades umzuwandeln.