Techlands Marktwert übersteigt inzwischen den von CD Projekt

By Trooper_D5X Add a Comment
2 Min Read

CD Projekt wird wohl noch eine ganze Weile brauchen, bis man sich von dem Debakel rund um Cyberpunk 2077 erholt. Indes tritt Entwickler Techland an die Spitze der polnischen Entwicklerstudios.

Wie unschwer zu beobachten ist, ist die Aktie von CD Projekt drastisch nach dem Launch von Cyberpunk 2077 gefallen, und zwar um satte 75 Prozent. Laut dem Magazin Business Insider Poland konnte sich Techland und mithilfe von Dying Light 2 daher von CD Projekt absetzen, dessen Marktwert aktuell bei PLN 10.56 Milliarden geschätzt wird. CD Projekt sieht man bei rund PLN 10 Milliarden, zuvor PLN 40 Milliarden.

„Bei dem Rückkauf von 15 Millionen Aktien für einen Gegenwert von 900 Millionen PLN wird eine Aktie mit 60 PLN bewertet. Unter der Annahme, dass die Anzahl der Aktien des Unternehmens 175,94 Millionen beträgt, beträgt die implizite Bewertung von Techland 10,56 Milliarden PLN.“

Für Techland läuft es derzeit also besser denn je, die in diesem Geschäftsjahr einen Gewinn von PLN 624 Millionen erwarten, vor allem aus dem Erfolg von Dying Light 2. Das Survival-RPG konnte sich in den ersten vier Wochen rund 5 Millionen Mal verkaufen.

Derzeit arbeitet das Studio an der ersten großen Erweiterung, die noch in diesem Jahr erscheinen wird, während parallel dazu diverse Updates und In-Game Events stattfinden. Bei CD Projekt muss man sich auf den nächsten großen Release etwas gedulden, der mit der neuen The Witcher Saga wohl noch einige Jahre auf sich warten lassen wird.

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

Share This Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments