The Cycle – Neues Projekt von den Spec Ops-Machern

Das Berliner Studio Yager meldet sich heute mit ihrem neuen Projekt ‚The Cycle‘ zurück, nachdem man zuletzt den Auftrag für ‚Dead Island 2‘ verloren hat. Nun widmet man sich einem Match-basierendem First-Person Shooter für PC und Konsolen.

The Cycle ist ein First-Person-Shooter, in dem ihr in kurzen Matches (rund 20 Minuten) kämpft, um in dieser Zeit Aufträge zu erfüllen und mit anderen zu konkurrieren. Schauplatz ist der Planet Fortuna III, wo euch diverse Alien-Monster begegnen, aber auch der Planet selbst ist tödlich, sofern man sich zu lange auf diesem aufhält.

Spielerisch greift man hier ein PvEvP-Konzept auf, einschließlich kooperativer Elemente, Multiplayer-Erfahrungen, sowie auch sozialen Interaktionen unter den Spielern.

„Diese sozialen Dynamiken geben dem Game einen speziellen Twist“, so Yager-Chef Timo Ullmann. „Die Spieler versuchen Ziele zu erfüllen, und schließen oder lösen dabei temporärere Allianzen mit anderen Spielern. Jeder kann jeden angreifen, jeder kann sich mit jedem verbünden. Spieler können gleichzeitig kooperativ und kompetitiv sein. Wenn man auf neue Spieler auf seinem Pfad trifft, kann alles passieren.“

Während zunächst eine Veröffentlichung auf dem PC samt Alpha-Phase geplant ist, soll später auch eine Konsolen-Fassung folgen.