The Division soll trotz Nachfolger weiter unterstützt werden

Ubisoft Massive plant weiterhin das original ‚The Division‘ zu unterstützen, auch wenn im kommenden Jahr ‚The Division 2‘ auf den Markt kommt. Die Spielerbasis sei weiterhin am wachsen und das Interesse an dem Spiel sehr groß.

David Polfeldt, Managing Director at Massive Entertainment, sagte dazu, dass er noch nicht ganz abschätzen kann, wie sich das Spiel nach dem Release von ‚The Division‘ entwickeln wird, er glaubt aber, dass beide in ihrer Art bestehen könnten, da man keine größeren Einflüsse von Nachfolger erwartet.

„Ich hatte erwartet, dass wir mehr Einfluss auf unsere Spielerbasis haben werden. Es ist eines der Dinge, die mich mit The Division überrascht haben: Die Leute spielen viel – tatsächlich haben wir jetzt eine größere Spielerbasis als vor sechs Monaten. Wir sind nicht besonders beeindruckt von dem, was andere Spiele machen – das war eine kleine Überraschung für mich, denn ich hätte erwartet, dass wenn etwas Großes startet, die Spieler offensichtlich mehr als ein Spiel spielen, also habe ich mehr Ups und Downs in der Spielerbasis erwartet. Aber es wächst – es ist ein Rätsel für mich, aber es funktioniert ganz gut.“

Eine verlässliche Aussagen zum Support von The Division wird man wohl erst im kommenden Jahr treffen können, sobald The Division 2 erschienen ist.

Sale
The Division 2 - [PlayStation 4 - Disk] Standard Edition
  • Neue Schauplätze, mit einer großen Vielfalt an berühmten und realistischen Umgebungen
  • Spielen Sie allein oder im Koop-Modus mit bis zu vier Spielern