Home News The Witcher 3: Wild Hunt – Nur etwas Umfangreiches rechtfertigt kostenpflichtige Zusatzinhalte
The Witcher 3: Wild Hunt – Nur etwas Umfangreiches rechtfertigt kostenpflichtige Zusatzinhalte
1

The Witcher 3: Wild Hunt – Nur etwas Umfangreiches rechtfertigt kostenpflichtige Zusatzinhalte

1

Der Entwickler von The Witcher 3: Wild Hunt vertritt auch weiterhin die Meinung, dass DLCs und Patches kostenlos angeboten werden sollten. Das gehört sozusagen zum Service.

Sollte man jedoch etwas wirklich Großes entwickeln, etwas das sich zu kaufen lohnt und einen Mehrwert für den Spieler bietet, könnte man laut CD Projekt´s Game Director Konrad Tomaszkiewicz auch Geld dafür verlangen.

„Wir könnten ganz nebenbei zusätzliche Inhalte an Spieler verkaufen, aber daran glauben wir nicht. Wir glauben, dass Patches, Fixes und zusätzliche Inhalte ohne weitere Kosten für Spieler erhältlich sein sollten. Nur etwas wirklich Großes und etwas, was dich nicht denken lässt, man hätte dir das Geld aus der Tasche gezogen, rechtfertigt ein Preisschild.“

Ob das nun bedeutet, dass The Witcher 3 permanent mit kostenlosen Inhalte bedacht wird oder nicht, bleibt noch abzuwarten. Zudem hat hier auch der Publisher noch ein Mitspracherecht.

Sony
Preis: EUR 295,99
59 neu von EUR 295,9918 gebraucht von EUR 239,95
bei amazon.de kaufen

Comment(1)

  1. Eine löbliche Einstellung, leider haben diese viel zu wenig Leute in der Spieleindustrie

Comments are closed.