Tomb Raider: Definitive Edition nur auf PS4 mit 60fps

Entgegen vorheriger Berichte verfügt die PS4-Version von ‚Tomb Raider: Definitive Edition‘ über 60fps bei 1080p, während die Xbox One Version bei 30fps bleibt.

Das ist etwas verwunderlich, da es gerade einmal wenige Tage her ist, dass Executive Producer Scot Amos gesagt hat, das Spiel verfüge auf beiden Plattformen nur über 30fps. Die Aussage hat man nun etwas relativiert und sagt, dass das Spiel auf PS4 in der Regel mit 60fps läuft. Nur in seltenen Fällen fällt sie da drunter. Auf Xbox One seien maximal 45fps erreicht worden, aber auch nur dann, wenn nur wenige Details auf dem Bildschirm dargestellt werden müssen.

Warum man ein für die Spieler so wichtiges Detail zunächst unterschlägt, weiß wohl nur Crystal Dynamics selbst.

Tomb Raider: Definitive Edition ist ab dem 31. Januar erhältlich.

[asa]B00GG6CI3O[/asa]