Uncharted: Legacy of Thieves Collection Release im Januar bestätigt, kein gratis Upgrade

Es deutete sich bereits ein baldiger Release der Uncharted: Legacy of Thieves Collection an, den Sony nun für den 28. Januar 2022 bestätigt hat. Die Vorbestellungen sind ab sofort möglich.

Zu neuen PS5-Features der Collection gibt man unter anderem diverse Grafik-Updates, 3D-Audio, rasante Ladezeiten sowie die Nutzung des haptisches Feedback und der adaptiven Trigger des DualSense Wireless-Controllers an.

Unter den Grafik-Optionen finden sich hier “Priorität Qualität” für eine native 4K-Auflösung bei 30 Bildern pro Sekunde, sowie die Option “Priorität Leistung”, die auf eine Bildrate von 60 Bildern pro Sekunde zielt sowie einen “Leistungs+-Modus”, der in Verbindung mit kompatiblen Bildschirmen 120 Bilder pro Sekunde bei einer Full-HD-Auflösung anstrebt.

Uncharted: Legacy of Thieves Collection

Upgrade wird kostenpflichtig

Spieler, die bereits Uncharted 4: A Thief’s End, Uncharted: The Lost Legacy oder das Digital Bundle mit beiden Titeln erworben haben, können ab dem 28. Januar 2022 ein kostenpflichtiges Upgrade auf die digitale Version von Uncharted: Legacy of Thieves durchführen. Dieses kostet noch einmal 10 EUR.

RELATED //  Uncharted Collection - Sony entfernt PS4-Versionen aus Store, um günstiges Upgrade zu verhindern?

Wird das Upgrade mit einer PS4-Disc-Version durchgeführt, muss zum Spielen der digitalen PS5-Version stets die PS4-Disc in die Konsole eingelegt werden. Das Upgrade steht Besitzern der digitalen Version von Uncharted 4: A Thief’s End, die im Rahmen eines PlayStation Plus-Abonnements der Spielebibliothek hinzugefügt wurde, hingegen nicht zur Verfügung.

Preislich liegt die Collection bei 49,99 EUR. Vorbesteller erhalten in ausgewählten Ländern zudem noch ein Kinoticket für den neuen Uncharted-Film obendrauf, der als Voucher Code ausgestellt wird.

1
0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x