Vampire: Bloodhunt – Release nun gegen Anfang 2022

Sharkmob und Paradox veröffentlichen gegen Anfang 2022 ihren Battle Royale-Ableger im Vampire The Masquerade-Universum, der den Namen Bloodhunt trägt. Die Early Access-Founders Season geht zudem jetzt zu Ende.

In Bloodhunt schließt man sich der Jagd an und wird zum ultimativen Vampir. Nachdem ein hinterhältiger Verrat die Vampire in einen Krieg gestürzt hat, versucht auch noch eine Geheimgesellschaft namens Die Instanz, sie alle zu vernichten. Ihr müsst daher eure übernatürlichen Kräfte, eure Waffen und euren Verstand nutzen, um die Nacht zu beherrschen und die Maskerade zu wahren.

Early Access-Season endet

Die recht exklusive Early Access-Season geht in der kommenden Woche zu Ende, wie Sharkmob mitteilt. Basierend auf dessen Feedback und Daten wird man in die finale Phase der Entwicklung gehen und strebt eine endgültige Veröffentlichung gegen Anfang 2022 an.

Teilnehmer der Early Access-Season erhalten daher heute noch einmal einen massiven XP-Boost, um so den Battle Pass abschließen zu können, bevor die Server offline gehen. Alle weiteren Daten, wie In-Game Währung usw. werden später mit in das finale Spiel übernommen.

Bloodhunt verspricht dann umfassende Customizations, die den ultimativen Vampir wahr werden lassen, inkl. Outfits, Tattoos, Piercings, Schmuck, Frisuren, Make-up und vieles mehr, die sich zudem an verschiedenen Modestilen und Trends orientieren.

Auf PlayStation 5 werden zudem spezifische Features wie 60fps, 3D Audio und DualSense-Features unterstützt, um ein noch immersiveres Erlebnis zu bieten.

Vampire: Bloodhunt wird Anfang 2022 erscheinen.

0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x