Weird West erscheint im Januar, neue Eindrücke im Video

Die WolfEye Studios und Devolver Digital veröffentlichen am 11. Januar ihr Action-RPG Weird West und somit etwas später als geplant.

In Weird West erlebt man eine düstere Fantasy-Interpretation des Wilden Westens, wo sich Gesetzeshüter und Revolverhelden das Land mit fantastischen Kreaturen teilen. Erfahrt darin die Entstehungsgeschichte einer atypischer Heldengruppe die durch die Entscheidungen, die ihr in der unwirtlichen Umgebung trefft, zu Legenden werden.

Jede Reise ist dabei einzigartig und richtet sich nach euren Handlungen – eine Reihe von Geschichten in denen alles auf dem Spiel steht und die Welt auf eure Entscheidungen reagiert. Formiert einen Trupp oder zieht allein in einen andersweltlichen Grenzraum des Wilden Westens und macht jede Legende zu eurer eigenen.

Video-Serie gestartet

Um weitere Einblicke in Weird West zu gewährleisten, startet man eine Videoserie, in der Raf Colantonio, der Creative Director von WolfEye Studios, einen Überblick über das Spiel gibt. Dies ist das erste aus einer Serie an Videos, die einen tieferen Einblick in den wunderlichen Westen geben.

RELATED //  Weird West auf März 2022 verschoben, neues DevDiary

Wer den Titel vorbestellt, darf sich zudem auf ein Pferd namens Calamity freuen, ein überaus zuverlässiges Tier, das euch zu Beginn eures Abenteuers einen Vorsprung verschafft, indem es die Größe des Inventars verdoppelt.

Außerdem ermöglicht es die schnellere Flucht von Orten, selbst wenn man bereits von Feinden gejagt wird – und man kann schneller reisen, um zeitlich begrenzte Ziele einfacher zu erfüllen. Calamitys Satteltaschen sind zudem mit wichtigen Gegenständen gefüllt, darunter Dietriche, Verbandszeug, Werkzeuge und ein goldenes Pik-Ass-Upgrade-Token.

Das Wild West-Abenteuer startet am 11. Januar 2022.

0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x