Amnesia: Rebirth für Herbst 2020 angekündigt

Nach diversen Teasern hat Frictional Games heute offiziell ‚Amnesia: Rebirth‘ angekündigt, das im Herbst 2020 für PS4 und den PC erscheint. Amnesia Rebirth verspricht eine neue Geschichte in der Welt von Amnesia: The Dark Descent, das zugleich ein Evolutionssprung für Frictional Games ist, und die Spieler herausfordert, angesichts unvorstellbaren Terrors ruhig zu bleiben.

Amnesia: Rebirth ist ein neuer Abstieg in die Dunkelheit. Das Spiel spielt in der trostlosen Landschaft der algerischen Wüste und konzentriert sich auf die neue Figur Tasi Trianon, die sich auf eine erschütternde Reise durch Verwüstung und Verzweiflung, persönlichen Terror und Schmerz begibt und dabei die Grenzen menschlicher Widerstandsfähigkeit erkundet.

Die Reise von Tasi zurückzuverfolgen und die Fragmente einer zerstörten Vergangenheit zusammenzureißen, ist die einzige Chance, den erbarmungslosen Schrecken zu überleben, der dich zu verschlingen droht. Die Zeit ist gegen dich. Trotzdem müsst ihr Schritt für Schritt weitermachen und wissen, dass ihr alles verliert, wenn ihr versagt.

Amnesia: Rebirth erscheint diesen Herbst.