Battlefield 2042 ist angeblich ein Next-Gen Only Titel

Der kommende Shooter Battlefield 6 von DICE und EA könnte ausschließlich für die aktuellen Konsolen erscheinen. Das wäre zwar nicht ganz abwegig, ist bislang aber nur ein Gerücht.

Diese Spekulationen bringt der Branchen-Insider Tom Henderson in Umlauf, der angeblich auch schon einen Blick auf den Debüt Trailer werfen konnte, der womöglich im Mai gezeigt wird. Nach seinem Wissensstand gäbe es demnach noch nichts konkretes, um Battlefield 6 auf den Last-Gen Konsolen zu veröffentlichen.

Aktuell sind es nur Gerüchte, zu denen auch fraglich sein wird, ob im Herbst bereits genügend Next-Gen Konsolen im Umlauf sein werden, damit sich Battlefield 6 auch aus Sicht des kommerziellen Erfolges nur auf diesen Konsolen lohnt. Immerhin stehen diesen über 150 Millionen Last-Gen Konsolen gegenüber.

RELATED //  Battlefield 2042 - Key Artwork, Bilder & erste Details geleakt

Gleichzeitig befeuert Henderson auch noch einmal das Gerücht, dass Battlefield 6 als Teil des Game Pass am Day One erscheint. Damit sollen die User-Zahlen des Game Pass massiv vorangetrieben werden.

Jüngst hieß es außerdem, dass Battlefield 6 auch auf einen kostenlosen Battle Royal-Modus setzt, vergleichbar mit Call of Duty: Warzone. Ebenfalls erwähnt wurden eine KoOp-Kampagne, sowie eine Insel-Map im Stil von Wake Island, einschließlich Unwetter, die er nachfolgend skizziert hat.

Wie erwähnt, sind es momentan alles nur Gerüchte, denen man noch nicht so viel Bedeutung beimischen sollte. Fakten gibt es erst, wenn EA und DICE den Shooter offiziell ankündigen.

Der Release von Battlefield 6 wird in diesem Herbst erwartet.