Call of Duty: WWI – Operation: Shamrock & Awe verfügbar (Update)

Wie am vergangenen Montag angedeutet, ist ab sofort das Operation: Shamrock & Awe Event in ‚Call of Duty: WWII‘ verfügbar, wie Entwickler Sledgehammer Games bekannt gibt.

Das Operation: Shamrock & Awe Event ab sofort und bis zum 04. April 2018 verfügbar. Gleichzeitig ist damit die neue Karte ‚Shipment 1944‘ verfügbar, ein Remake der ‚Shipment‘ Map aus Call of Duty: Modern Warfare 4, die zunächst allerdings nur Besitzern des Season Pass zugänglich ist. Alle anderen können hier ab dem 16. März 2018 loslegen. Hinzu kommen außerdem zwei neue Waffen, darunter die Maschinenpistole M-38 sowie das leichte Maschinengewehr MG-15, plus verschiedene Varianten dieser, die durch Erfolge in den Matches freigeschaltet werden können.

Abschließend gibt es eine neue Spielvariante namens ‚Leprechaun Hunt Moshpit‘, die aus Abwandlungen von Team Deathmatch, Hardpoint, Kill Confirmed und Domination besteht. Hier versteckt sich ein kleiner Kobold auf der Karte, der ebenfalls eliminiert werden muss, um mit Scorestreaks belohnt zu werden. In der Zeit vom 16. bis 19. März lassen sich hier zudem Double XP verdienen.

Weitere Infos und Bilder zum aktuellen Event gibt es auch in den offiziellen Foren.

(Update)

Die ‚Shipment 1944‘ Karte ist ab sofort für alle Spieler verfügbar, zu der Sledgehammer Games obendrauf auch einen Trailer zeigt.

Like it or Not!

0 0