HITMAN III: Freelancer als neuer Spielmodus angekündigt

Im Zuge des Year 2 Reveal von HITMAN III hat IO heute den neuen Spielmodus Freelancer enthüllt, eine brandneue Singleplayer-Erfahrung, die im Frühjahr 2022 erscheint. Dieser Spielmodus erfordert strategische Planung, ein anpassbares Safehouse und bietet Rogue-like Elemente.

Das Safehouse ist ein ganz besonderer Ort für Agent 47, der sich vollständig anpassen lässt und damit festlegt, welcher Typ von Hitman ihr sein wollt. Das Safehouse lässt sich Stück für Stück freischalten und gewährt Zugriff auf immer mehr Anpassungsoptionen.

So könnt ihr euer Safehouse genau nach euren Vorgaben konfigurieren und dort so viel Zeit verbringen, wie ihr möchtet. Ihr könnt eure neuen Suits durchsuchen, eure Waffen am Schießstand durchstöbern und testen oder Änderungen an eurem Interior vornehmen. Letztendlich ist das Safehouse aber der wichtigste Ort, um eure gesamte Planung vor der Mission festzulegen.

hitman 3 safehouse

Neue Kampagnen-Missionen

Über einen „Mission Hub“ sieht man alle derzeit verfügbaren Freelancer-Kampagnen, von denen jede ein kriminelles Unternehmen repräsentiert, das in der World of Assassination bekannt ist. Es liegt ganz bei euch, welche Kampagne ihr angehen wollt und welchen Schauplatz ihr auf der Welt besucht.

Für jede Kampagne müsst ihr zunächst eine Reihenfolge auswählen, in der ihr die Missionen spielen möchtet. Nach jeder Mission kehrt ihr zum Safehouse zurück, um euren nächsten Schritt strategisch zu planen und eure Bezahlung in Empfang zu nehmen.

„Wir freuen uns, dass Freelancer den Spielern ein dauerhaftes und unendlich wiederholbares Erlebnis bietet, das ganz ihr Eigen ist – von der Anpassung ihres Safehouses an ihren Stil oder ihre Stimmung, über die Konfiguration und strategische Planung von Kampagnen bis hin zur Auswahl eines Spielstils mit all ihrer Ausrüstung auf dem Spiel.“

IO Interactive

Die Kampagnenmissionen wurden für Freelancer extra überarbeitet. Zum Beispiel werden Orte neue NPC-Typen haben, die euren Fortschritt entweder unterstützen oder behindern können. Es gibt eine neue Auswahl an Waffen und Items an, um eure Erfolgschancen zu erhöhen, während andere NPCs Anführer alarmieren und eure Arbeit erschweren. Neben diesen NPCs gibt es noch einige andere Elemente, die die Freelancer-Kampagnen einzigartig machen. Ihr werdet in der Lage sein, Tresore, Verstecke und sogar andere NPC-Assassinen zu finden.

RELATED //  HITMAN III - Year 2 Reveal für Donnerstag geplant

Entgegen der Hauptkampagne von Hitman ist eure Ausrüstung in Freelancer nicht dauerhaft. Alles, was ihr ihr nicht zum Safehous zurückbringt, geht verloren. Dafür besteht die Möglichkeit, sein Inventar bei einem Supplier aufzufüllen oder einen verlorenen Schatz zu ersetzen.

Weitere Details zur Year 2 Roadmap in Hitman III, einschließlich der neuen Karte Rocky, technischen Verbesserungen, Elusive Targets und mehr gibt es auf der offiziellen Webseite. Zudem erscheint am 20. Januar die komplette Trilogie im Bundle.

0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x