Kingdom Hearts VR Experience nochmals verschoben (Update)

Square Enix wird noch in diesem Dezember die ‚Kingdom Hearts VR Experience‘ für PlayStation VR veröffentlichen, und zwar kostenlos für alle Besitzer des Headset.

Bei der Kingdom Hearts VR Experience handelt es sich um ein Virtual Reality Music Video, das einen Blick zurück auf die Geschichte von Kingdom Hearts wirft und dabei Schlüsselelement der verschiedenen Spiele aufgreift. Mittels Update wird dies sogar noch im Januar um neue Inhalte erweitert, während sich Teile davon auch während des Spielens freischalten lassen.

„Kingdom Hearts-Fans können einige ihrer Lieblingsmomente aus der sagenhaften Serie mit dieser besonderen, immersiven Experience erneut erleben. Genießt ein kostenloses, 10-Minuten-langes interaktives Video mit der berühmten, atemberaubenden Musik der Serie,“ hieß es damals zur Ankündigung.

Der erste Part erscheint zunächst am 25. Dezember kostenlos für PlayStation VR.

(Update)

Square Enix hat die Kingdom Hearts VR Experience nochmals auf den 23. Januar 2019 verschoben. Unklar ist weiterhin, ob diese auch hier in Europa erscheinen wird. Dafür gibt es heute drei neue TV-Spots aus Japan.