Neverwinter: Dragonbone Vale erscheint etwas früher

Perfect World Entertainment und Cryptic Studios werden die neue Erweiterung Neverwinter: Dragonbone Vale bereits am 01. Februar veröffentlichen und damit eine Woche früher.

Dragonbone Vale bietet eine neue Abenteuerzone mit einer neuen Wurfhaken-Mechanik, eine neue 10-Spieler-Prüfung mit Valindra Shadowmantle als Hauptantagonistin, neue Heldenhafte Begegnungen und vieles mehr.

Erneut lässt sich die böse Lichin Valindra Shadowmantle an der Schwertküste blicken, um an der Seite des Drachenkults das Ritual des Drachenlichs im Schwertgebirge abzuhalten und alle Drachen in Faerûn in untote Monster zu verwandeln. Um die Schuppenpestanhöhe zu erreichen und den Drachenkult ein für allemal aufzuhalten, müssen Spieler sich an der Seite der Helden von Neverwinter und anderer Verbündeter durch vier neue Abenteuerzonen im Schwertgebirge kämpfen.  

Heldenhafte Begegnungen

Diejenigen, die eine noch tödlichere Herausforderung suchen, können sich auch an der neuen Zehn-Spieler-Prüfung, Die Krone von Keldegonn, mit Valindra und dem bronzefarbenen Drachenlich Palhavorithyn versuchen und neue Heldenhafte Begegnungen bestreiten, um wertvolle Schätze zu erbeuten. Zusätzlich bringt diese Erweiterung eine Überarbeitung des Veredelungssystems mit verbessertem Spielkomfort und neuen Verzauberungen.

RELATED //  Neverwinter: Dragonslayer - Neue Erweiterung vorgestellt

Weitere Details zur neuen Erweiterung finden sich in aktuellen Dev-Blog.

TAGGED:
Share this Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x